Für Lieferungen per Lastenrad 18.09.2018, 15:14 Uhr

Abgeordnete wollen Parlamentskreis Radverkehr gründen

Eine Gruppe Bundestagsabgeordneter will den innerstädtischen Lieferverkehr mithilfe von Lastenrädern umweltverträglicher gestalten. Dafür gründen sie einen Parlamentskreis.
Der Abgeordnete Gero Storjohann (2.v.r.) führte die Tour. Dahinter fährt VSF-Sprecher Albert Herresthal.
Aus diesem Anlass führte die diesjährige parlamentarische Fahrradtour des Deutschen Bundestages vom Innenhof der Bundestagsliegenschaft Wilhelmstraße 65 in Berlin-Mitte zu einer etwa neun Kilometer langen Erkundungsfahrt Richtung Prenzlauer Berg in ein Verteilzentrum für Paketdienste. Dort werden auch Lastenräder verschiedener Hersteller für die Auslieferung auf den letzten Kilometern einsetzt. Die Radverkehrspolitiker der Bundestagsfraktionen und Spitzenvertreter der Fahrradverbände informierten sich über die Einsatzmöglichkeiten der Lastenräder. Geleitet wurde die Tour vom Berichterstatter für Fahrradverkehr der CDU/CSU-Fraktion, Gero Storjohann.


Das könnte Sie auch interessieren