Neuer Store Operations Manager 04.03.2019, 10:35 Uhr

Live Cycle eröffnet stationäre Werkstatt in Stuttgart

Noch vor Saisonbeginn eröffnet Live Cycle mit der Stuttgarter Werkstatt seinen siebten Standort in Deutschland. Außerdem ernennt das Unternehmen Enrico Kübler zum nationalen Store Operations Manager.
Enrico Kübler ist neuer Store Operations Manager.
(Quelle: Live Cycle )
Der deutschlandweit aktive Dienstleister erklärt, Ursache für den Stuttgarter Standort sei die stark wachsende Nachfrage nach stationärem wie mobilem Werkstattservice. „Getrieben hat uns dabei der Gewinn eines großen Unternehmenskunden direkt vor Ort in Stuttgart,“ so Andreas Schmidt, einer der beiden Gründer von Live Cycle. „Zukünftig werden wir für diesen, deutschlandweit an seinen Standorten, den mobilen Service für die Fahrräder, E-Bikes und E-Roller seiner Mitarbeiter übernehmen. Um wen es sich hierbei handelt, werden wir in den nächsten Wochen kommunizieren können. Hinzu kommen Bestandskunden aus dem Kurier-, Express-, Paket- sowie dem Food Delivery Bereich, welche Ihre Kooperation mit uns ab sofort auf Stuttgart und Umgebung ausweiten“.
Die Expansion erfordere professionellere Strukturen. Um etwa die Prozesse und das Qualitätsmanagement deutschlandweit zu vereinheitlichen, wurde die Position des Store Operations Manager geschaffen. „Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir Enrico Kübler für diese Aufgabe gewinnen konnten“, so der Mitgründer Bastian Scherbeck. „Sein tiefes Verständnis der Unternehmensstrukturen sowie unserer Unternehmenskultur in Kombination mit seinem hohen Anspruch an Qualität in Technik und Service macht ihn zur perfekten Besetzung für diese neugeschaffene Rolle.“ 
Enrico Kübler war nach langjähriger Arbeit in der Fahrradbranche (u. a. bei Zweirad-Center Stadler) bereits 2016 als erster Angestellter nach den Gründern zu Live Cycle gestoßen und hatte bereits den Berliner Standort geleitet.


Das könnte Sie auch interessieren