Sicherheit 17.12.2020, 09:32 Uhr

Cannondale führt angekündigten Schutzblech-Rückruf durch

Der Fahrradhersteller Cycling Sports Group setzt jetzt den angesprochenen Rückruf für das Schutzblech der Modelle „Canvas Neo 1“- und „Canvas Neo 2“ um.
Das vordere Schutzblech am „Canvas Neo“ wird jetzt besser befestigt.
(Quelle: Cycling Sports Group)
Wie bereits Ende Oktober angekündigt, stellt CSG jetzt eine bessere Befestigung für die vorderen Schutzbleche der Cannondale-Modelle „Canvas Neo 1“ und „Canvas Neo 2“ bereit. Der Rückruf sei jetzt auch von den Behörden genehmigt. 
Kunden sollen sich an ihren offiziellen Cannondale-Händler wenden, damit dieser den Austausch vornimmt. Verbraucher können das Schutzblech selbst entfernen, aber das neue Teil muss von einem autorisierten Cannondale-Händler angebaut werden.B


Das könnte Sie auch interessieren