Mit verbesserter Suchfunktion 02.08.2019, 16:13 Uhr

Eurobike erneuert die Webseite

Die Eurobike stattet ihre Webseite mit neuen Funktionen aus: Die Aussteller sollen besser zur Geltung kommen und schneller zu finden sein. Auch die URL ist neu.
Computer mit der neuen Webseite.
(Quelle: Messe Friedrichshafen )
Jetzt ist die Messe unter www.eurobike.com erreichbar. „Trends, Innovation und Digitalisierung – Begriffe, die im Zusammenhang mit der Eurobike-Messe immer wieder fallen und die genauso für unsere Online-Präsenz gelten sollen. So wurde unsere Webseite mit all ihren Programminhalten und Services grundlegend modernisiert und erneuert. Gerade auch im Hinblick auf das stetig steigende mobile Nutzungsverhalten“, erklärt Bereichsleiter Stefan Reisinger.
Ein besonderes Anliegen war dabei ein übersichtliches Ausstellerverzeichnis. Neben einer Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit steht die ergänzende Information zu den Ausstellern im Fokus. Besucher der Webseite können sich auf erweiterte Ausstellerprofile freuen, die Videos, Social-Media-Links und Ansprechpartner beinhalten. Eine intuitive Suche hilft dabei, diese Profile noch schneller zu finden: Mit nur einer Abfrage lassen sich nun Aussteller und Marken, Warengruppen, Hallenübersichten oder Anbieter aus bestimmten Ländern direkt herausfiltern.
Außerdem geht eurobike.com nun einen Schritt weiter über das Messeangebot hinaus: Von Urban Mobility und Sport Performance über Bike Community (B2C) und Eurobike Global bis hin zum Inside Bike Business (B2B) – zu diesen fünf Themen finden sich nun ganzjährig aktuelle Inhalte. Eine Verschlagwortung verknüpft diese Themen mit entsprechenden Anbietern und Tagesevents auf der Messe. Doch die Messemacher haben noch mehr in der Tasche: Neben den Internet- und Social Media Auftritten wollen sie auch noch eine App und zum Messestart ein digitales B2B-Tool veröffentlichen.



Das könnte Sie auch interessieren