Cloppenburg statt Friedrichshafen 13.04.2016, 21:46 Uhr

Derby Cycle: 2016 keine Eurobike

Derby Cycle nimmt 2016 nicht an der Eurobike teil. Die Cloppenburger setzen neben der eigenen Bike-Expo sowie Events der Händlerverbände ZEG und Bico auf ein neues Format der Konzernmutter Pon.
 „Pon.Bike Morzine P/B/M" geht über drei Wochen vom 15. Juni bis 3. Juli und findet im französischen Alpenort Morzine statt. Dort werden sich vor allem die sportiven Marken von Pon.Bike präsentieren. Neben Focus sind u.a. auch Santa Cruz und Cervélo dabei. In den französischen Hochalpen stehen vor allem die sportiven Marken der Gruppe im Fokus. „In Verbindung mit neuen Patenten, marktführender Carbontechnologie und einer einzigartigen Weltneuheit im E-MTB-Bereich werden wir die Kunden vor allem bei umfangreichen Testrides mit einem Produkt- und Markenerlebnis begeistern", ist sich Marc Faude, der Productdirector von Focus, sicher. Zu dem Pon-Event in Morzine werden sowohl internationale als auch deutsche Händler eingeladen. Letztere werden vermutlich aber aufgrund der weiten Anreise weiterhin die Bike-Expo in Cloppenburg vorziehen.
 
Mit Ausnahme von BBB und Santa Cruz wird keine dieser Marken auf der Eurobike ausstellen, was von Eurobike-Bereichsleiter Stefan Reisinger bedauert wird. Wie bei Derby Cycle jedoch betont wird, sei die Entscheidung gegen die Leitmesse erstmal nur für dieses Jahr gefallen. „Wir werden mit unserem langjährigen Partner für die nächsten Jahre im Gespräch bleiben," erklärte Thomas Raith, Vorsitzender der Geschäftsführung der Derby Cycle Holding GmbH.


Das könnte Sie auch interessieren