Corporate Streaming Days 01.02.2021, 08:00 Uhr

Dreitägige Workshopreihe macht fit fürs eigene Online-Event

Event Partner und Production Partner – Schwesterplattformen der SAZbike aus der Ebner Media Group – veranstalten vom 22. bis 24. Februar 2021 mit den Corporate Streaming Days ein digitales Drei-Tages-Seminar, das fit fürs eigene Online-Event macht.
(Quelle: leatcon.com )
Streaming-Know-how ist das neue Must-have für Marketingmenschen. Wer die eigene Zielgruppe erreichen will, der braucht digitale Kommunikationskompetenz, besonders jetzt in der Pandemie. Homeoffice, Social Distancing, Event-Absagen – nie zuvor war es schwerer, mit seiner Gemeinschaft in Kontakt zu treten, neue Produkte zu lancieren oder potenzielle Kunden zu erreichen. Digitale Eventformate schaffen hier Abhilfe. Doch die Gefahr, mit langweiligen oder technisch schlecht umgesetzten Online-Events die eigene Zielgruppe zu vergraulen, ist groß. Denn Digital-Events folgen anderen Gesetzmäßigkeiten als klassische Live-Events – die Wahrnehmung ist schließlich auf zwei Sinne beschränkt.   
Event Partner, das führende B2B-Medium für Live Communication, und Production Partner, die marktführende Plattform für professionelle Veranstaltungstechnik, haben es sich daher zum Ziel gesetzt, ihr langjähriges gebündeltes Fachwissen in einem digitalen Seminar vom 22. bis 24. Februar 2021 weiterzugeben. Beide Portale gehören wie die SAZbike zur Ebner Media Group.

Corporate Streaming Days

Teilnehmer der dreitägigen Workshopreihe unter dem Namen Corporate Streaming Days erwartet ein tiefer Einblick in die wirklich relevanten Aspekte von Online-Events: Wie plane ich ein erfolgreiches Online-Event? Welche Tools und Technik benötige ich für einen Live-Stream? Welche Art von Streaming-Studio passt zu meiner Neuigkeit und ab wann sollte ich professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen?  
Die beiden Medienmarken haben sich Koryphäen auf ihrem jeweiligen Gebiet geholt und teilen ein Live-Streaming-Event in seine Bestandteile auf: angefangen mit der Content Creation und der richtigen Präsentation über reichlich Technikwissen mit unter anderem Streaming-Tools, CDN (Content Delivery Network) und Bildmischung bis hin zu rechtlichen Aspekten, etwa im Hinblick auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). 
Mit dabei sind beispielsweise: Präsentationsprofi und Coach Cristián Gálvez, Creative Producerin Konstanze Agatz, Tividoo-Geschäftsführer Tobias Gramm, Sound-&-Recording-Chefredakteur Marc Bohn, Lichtdesigner JoJo Tillmann, Marcel Schettler und Oliver Maître von Guest–One und Thomas Waetke, Anwalt für Veranstaltungsrecht.  
Das dreitägige digitale Seminarpaket kann noch bis zum 7. Februar unter www.leatcon.com/tickets zum Early-Bird-Preis von 189 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer gebucht werden. Danach werden 229 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer fällig.
Alle Workshops der Corporate Streaming Days sind im Anschluss zwei Wochen lang innerhalb der Buchung on demand abrufbar. Zu den Slots gibt es außerdem für jeden Teilnehmer praktische Anleitungen und Checklisten.
Mit der Workshop-Reihe angesprochen werden vom Marketingleiter über den Geschäftsführer und Produktmanager alle diejenigen, die ein eigenes Online-Event planen (müssen). Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer anschließend Digital-Events im kleinen Rahmen selbst planen und durchführen oder im Großen Angebote bewerten und professionell beauftragen kann.


Das könnte Sie auch interessieren