Teil des Gesundheitskonzepts 28.02.2019, 12:30 Uhr

SKS Germany meldet 100. „Jobradler“

Der Zubehörspezialist SKS Germany (Sundern) meldet seinen 100. Leasing-Nehmer: Der Einkaufsleiter Christian Schulte kommt jetzt auch mit einem Dienstfahrrad zur Arbeit.
Als 100. Leasing-Nehmer erhielt Christian Schulte (Mitte) eine SKS-Standpumpe vom Jobrad-Beauftragten Christoph Hillebrand (links) und Personalleiter Josef Levermann.
(Quelle: SKS Germany )
Das Dienstradleasing-Konzept ist Teil des SKS-Gesundheitsmanagements. Zudem wurden ein Fahrradabstellraum, Umkleide- und Trocknungsräume sowie eine Werkstatt eingerichtet, um den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad attraktiver zu machen. Nun würde sich Christian Schulte noch eine bessere Radwegeverbindung für seinen Arbeitsweg durch das Röhrtal wünschen: „Besonders zwischen Müschede und Reigern ist ein weiterer Ausbau dringend erforderlich“, so der Müscheder.
SKS ist vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als „Fahrradfreundlicher Arbeitergeber“ zertifiziert und beschäftigt über 300 Mitarbeiter in Sundern.



Das könnte Sie auch interessieren