Sponsoring 19.01.2021, 11:21 Uhr

Shimano baut Medienpräsenz über technischen Service bei Profirennen aus

Shimano weitet seine Partnerschaft im Neutralen Technischen Service mit dem Rennveranstalter ASO, Inhaber der Tour de France und anderen Profirennen, deutlich aus.
Shimano weitet sein Engagement bei den ASO-Rennen deutlich aus.
(Quelle: Shimano)
Die ASO (Amaury Sport Organisation) ist Eigentümerin so prestigeträchtiger Etappenrennen wie der Tour de France, der Vuelta, Paris-Nizza und des Critérium du Dauphiné sowie renommierter Eintagesklassiker wie Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich, den Wallonischen Pfeil oder Paris-Tours. In diese Partnerschaft bringt Shimano 20 Jahre Erfahrung mit neutraler technischer Hilfe bei World-Tour-, Continental- und Damen-Rennen ein. Jedem Rennfahrer steht diese Hilfe herstellerneutral zur Verfügung. 
Die neue Vereinbarung erweitert Shimanos 20-jähriges Engagement im Neutralen Technischen Rennservice, das bei den Frühjahrsklassikern wie der Flandern-Rundfahrt und dem Amstel-Gold-Race seine Ursprünge hatte und später auch auf die Vuelta ausgeweitet wurde. Zuletzt kam auch der Neutrale Technische Service beim Giro d’Italia hinzu.
Taizo Shimano, Executive Vice President von Shimano, erklärt: „Im einhundertsten Jahr unserer Firmengeschichte freuen wir uns sehr darauf, ein neues Kapitel unserer Geschichte im Radsport aufzuschlagen.  Wir sind stolz darauf, eine Partnerschaft ankündigen zu dürfen, in deren Rahmen wir die Events der ASO mit Neutralem Service unterstützen. Als Unternehmen sind wir sehr stolz auf die Qualität der Arbeit, die Tausende Shimano-Händler in der ganzen Welt erbringen. Die Partnerschaft mit der ASO ist das beste Beispiel für den Service, der dabei geleistet wird.“
Yann Le Moënner, Managing Director der Amaury Sport Organisation, ergänzt: „Wir sind unglaublich froh darüber, unsere Partnerschaft mit einem so innovativen Player wie Shimano erweitert zu haben. Diese Partnerschaft bei allen unseren Profi- und Amateurradsport-Veranstaltungen mit einem Familienunternehmen und Pionier der Fahrradwelt beweist unser Engagement dafür, Athleten wie auch alle anderen Radfahrerinnen und Radfahrer, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen, exzellente Unterstützung zu bieten.“
Shimanos erster Einsatz für die ASO in diesem Jahr soll am 7. März bei Paris-Nizza erfolgen.


Das könnte Sie auch interessieren