Fürs Vorderrad 28.06.2017, 08:00 Uhr

Bosch stellt Pedelec-ABS vor

Einen kürzeren Bremsweg, insbesondere auf rutschiger Fahrbahn, bietet das Antiblockiersystem von Bosch für Pedelecs.
Die Kontrollleuchte zeigt die Bereitschaft an. Das System sitzt im schwarzen Kasten.
Das System steckt in einem schwarzen Kasten unter dem Lenker und bringt im Fahrtest besonders kurze Bremswege bei sehr einfacher Bedienung. Es verhindert die Blockade des Vorderrads bei voll gezogenem Bremshebel. Eine Kontrollleuchte zeigt die Funktion an. Hintergrund der Entwicklung ist eine Studie, nach der laut Bosch viele Radfahrer nur die Hinterradbremse nutzen.
Für das Hinterrad ist kein ABS geplant. Im Gegensatz zum ABS beim Auto wird das Öl nicht in die Bremsleitung zurückgeführt, sondern nur dort entnommen und in einem Behälter gesammelt. Nach einer bestimmten Anzahl von Vollbremsungen muss die Bremse also gewartet werden. Das System soll etwa 900 Gramm wiegen und 500 Euro kosten.  



Das könnte Sie auch interessieren