Elmar Keineke und Chris Hilton 04.10.2019, 08:45 Uhr

YT Industries engagiert zwei Sram-Mitarbeiter

Der Fahrradhersteller YT Industries (Forchheim) erweitert sein Team um zwei neue Gesichter: Elmar Keineke und Chris Hilton wechseln von Sram zu dem Direktversender.
YT Industries
(Quelle: Elmar Keineke (links), Chris Hilton )
Während Chris Hilton (rechts im Bild) die Abteilung für Forschung und Entwicklung in der Rolle des Chief Technical Officer (CTO) verantwortet, ist Elmar Keineke (links im Bild) fortan in der Rolle des Global Marketing Directors tätig. Stefan Willared, der schon seit der Gründung des Unternehmens als CTO fungiert hat, findet sich in der neuen Schlüsselposition als Chief Information Officer (CIO) wieder.
Chris Hilton hat einen Großteil seines Lebens damit verbracht, alle möglichen Bikes zu fahren und an Rennen teilzunehmen. In den 90er Jahren fasste er innerhalb der Industrie beruflich Fuß und begann mit der Produktentwicklung. In den letzten 10 Jahren war er bei Sram Germany tätig und er wird weiterhin mit seiner Familie in Deutschland bleiben und im YT Office die Tätigkeit des CTOs ausführen. „Das Geschäftliche ist sicherlich eine Seite der Medaille, aber vor allem liebe ich es, Bikes zu fahren. Dafür brenne ich und diese Leidenschaft wird von dieser Brand und ihren Mitarbeitern geteilt. Ich freue mich sehr darauf, neue Produkte zu entwickeln, die Mountainbiker spannend finden, und die einen dazu animieren, mit seinem YT Bike shredden zu gehen“, so Hilton.
Keinekes Faszination für Bikes keimte auf, als er als 12-Jähriger damit begann BMX-Wettkämpfe zu fahren. Nachdem er später auf Mountainbikes umstieg und auch Weltcup-Rennen gefahren ist, war sein weiterer berufliche Werdegang abzusehen. Seit zwanzig Jahren ist er innerhalb der Fahrradindustrie in unterschiedlichen Marketing Funktionen tätig. „YT ist ganz tief in der Core-Mountainbike-Szene verwurzelt und ich bin sehr glücklich darüber, für eine Brand zu arbeiten, die sich diesem Kern klar verschrieben hat. Für ein Produkt zu arbeiten, das sich direkt am Kunden und den Needs der Mountainbiker orientiert, ist großartig. YT ist ein Unternehmen, das über sehr viel Momentum verfügt, und ich fühle mich sehr wohl dabei, meine Erfahrung für eine so ‚gravity-orientierte‘ Brand einzusetzen“, sagt Elmar Keineke, Global Marketing Director YT Industries
„Dank viel harter Arbeit und der erfolgreichen Produkte hat sich eine YT Gemeinde, die YT Family, auf der ganzen Welt gebildet. Dieser Erfolg auf einem globalen Level bringt aber auch neue Herausforderungen für uns mit sich. Mit meiner Erfahrung werde ich mich diesen in einer neuen Rolle als Chief Information Officer widmen. Ich freue mich sehr darauf, an der Customer Experience in Gänze zu arbeiten und die weitere Entwicklung der Marke voranzutreiben“, so Willared über seine neue Rolle als Chief Information Officer.



Das könnte Sie auch interessieren