Für Waren und Dienstleistungen 28.02.2019, 10:17 Uhr

Marktplatz-Bike öffnet Online-Plattform für stationären Fachhandel

Der Dienstleister Marktplatz-Bike (Hitzacker) öffnet sein Online-Portal für den stationären Fachhandel. Dort können Endkunden Fahrrräder suchen und Dienstleistungen buchen.
Marktplatz-Bike ist eine Online-Plattform für den Fachhandel.
(Quelle: Tafelmacher.de )
Unter der Adresse marktplatz.bike können Fachhändler Dienstleistungen und lokale Bike-Angebote online bewerben. Ob Inspektion, Wartung oder Probefahrt – regionale Online-Anfragen von Endkunden sollen über die Suchmaschine direkt an Fachgeschäfte vermittelt werden. Damit sollen diese mit wenig Aufwand neue Kunden gewinnen. „Marktplatz-Bike bietet jetzt eine Lösung um lokale Angebote und Serviceleistungen des stationären Fachhandels effizient im Internet zu bewerben", so der Mitgründer Malte Dorowski. Das Angebot mit kostenlosen Grundfunktionen und kostenpflichtigen Extras umfasst laut Anbieter über 150.000 sofort verfügbare Fahrräder und E-Räder. Zusätzlich sollen Werbemittel wie Online-Kataloge über diese Plattform verbreitet werden.



Das könnte Sie auch interessieren