Rückruf 10.11.2017, 18:01 Uhr

Norco ruft 20- und 24-Zoll Kinderfahrräder zurück

Die kanadische Fahrradmarke Norco Bicycles führt in Zusammenarbeit mit einer kanadischen und US-Amerikanischen Verbraucherschutzorganisation einen freiwilligen Rückruf durch.
(Quelle: United States Consumer Product Safety Commission )
Der Hersteller ruft die „Samox AC-30“-Kurbelgarnitur zurück, die auf den unten genannten Norco Kinder- und Jugendmodellen montiert sind. Es besteht die Möglichkeit, dass sich Tretkurbeln mit einer Länge von 140 oder 152 mm während des normalen Fahrens verbiegen oder brechen können.
Betroffene Räder können anhand der Kurbel-Modellnummer "AC-30" identifiziert werden. Sie befindet sich auf der Innenseite der beiden Kurbelarme. Die Kurbellänge von 140 mm oder 152 mm ist am Ende jedes Kurbelarms eingestanzt. Das Finish der Kurbel ist schwarz. Bei einigen Kurbeln ist das Samox-Logo in Weiß / Silber gedruckt, einige Modelle haben kein Logo. Die LTP Sports Group Inc. warnt eindringlich vor der weiteren Nutzung betroffener Räder.



Das könnte Sie auch interessieren