Vertriebskooperation mit Samox 06.09.2019, 07:40 Uhr

Messingschlager bietet E-Antriebsteile

Der deutsche Großhändler Messingschlager stellt einen neuen Lieferanten vor: Der taiwanesische Hersteller Sa­mox liefert Antriebsteile für Elektroräder.
(Quelle: SAZbike )
In Deutschland werden die Kettenblätter und Kurbeln unter der Messingschlager-Hausmarke M-Wave verkauft. Angepeilt wird der Nachrüstmarkt, Zielgruppe sind also Endkunden, die Ersatzteile suchen. Samox stellt nach Angaben von Messingschlager seit über 20 Jahren Antriebsteile her und seit über zehn Jahren Teile für E-Räder. Auf Wunsch liefert Messingschlager die Teile auch markenneutral ohne Branding oder für sogenannte Private Label, etwa für händlereigene E-Bike-Marken.


Das könnte Sie auch interessieren