Lieferzeiten, Fachkräfte und S-Pedelecs 18.08.2020, 12:40 Uhr

Hessens Wirtschaftsminister besucht Fahrradgeschäft

Hoher Besuch beim Fachhändler Fahrrad Claus in Trebur: Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hat sich dort über die Situation in der Fahrradbranche erkundigt.
Tarek Al-Wazir (links), Oliver Claus
(Quelle: VSF)
Der hessische Staatminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Tarek Al-Wazir, informierte sich am 13. August im Gespräch mit Geschäftsinhaber Oliver Claus und Monika Schwarz sowie Vertretern von VSF (Verbund Service und Fahrrad) und ZIV (Zweirad-Industrie-Verband) über die Situation in Fahrradhandel und -industrie. Oliver Claus und sein Team berichteten von rapide ansteigenden Reparaturaufträgen während der Schließungen, von einer anhaltenden Auslastung der Werkstatt, vom problemfreien Neustart im Verkauf unter Hygieneauflagen und der seitdem großen Nachfrage nach hochwertigen Fahrrädern, Lastenrädern, Reha- und Liegerädern. 
Al-Wazir zeigte sich beeindruckt, wie schnell und weitgehend der Inhaber und sein Team die betrieblichen Abläufe angepasst haben. „In diesen Tagen wird man als Wirtschaftsminister nicht gerade verwöhnt mit guten Nachrichten“, sagte Al-Wazir. „Umso mehr freue ich mich über die positive Entwicklung in der Fahrradbranche.“ Besonders interessiert zeigte sich der Minister an der Einschätzung der Branchenakteure, wie lange der Fahrradboom andauern könnte. Die derzeitige Verfügbarkeit von Waren und der Zustand der Lieferketten kam ebenso zur Sprache, wie der Mangel an Fachkräften. 
Im offenen Gespräch richtete Oliver Claus – stellvertretend für die gesamte Branche – seinen Wunsch an den Minister, S-Pedelecs auf Radwegen zuzulassen. Al-Wazir verwies darauf, dass es zur notwendigen Änderung der StVO derzeit keine Mehrheit im Landtag gäbe und Nutzungskonflikte bedacht werden müssten. Einigkeit herrschte zum positiven Beitrag der entstehenden Radschnellwege für die Verkehrswende – besonders mit Blick auf Berufspendler in Ballungsräumen.
Der Verband Leva-EU erklärt, wie Belgien mit einer eigenen verkehrsrechtlichen Kategorie einen blühenden Markt für S-Pedelecs geschaffen hat.


Das könnte Sie auch interessieren