Sportfilialist 29.03.2021, 15:50 Uhr

Decathlon eröffnete neue Filiale in Klagenfurt

Am 19. März öffnete der französische Sportfilialist Decathlon die Tore seiner dritten Filiale in Österreich. Bis Ende 2022 soll in jedem Bundesland ein Fachmarkt entstehen.
Decathlon eröffnete eine neue Filiale in Klagenfurt.
(Quelle: Decathlon )
Auf einer Verkaufsfläche von 2.000 Quadratmetern konnte Filialleiter Stefan Reiter am Eröffnungstag rund 900 Kunden im neuen Geschäft unter strengen Sicherheitsmaßnahmen begrüßen.
Trotz erschwerter Bedingungen in der Corona-Krise zeigt sich Decathlon mit der Jahresbilanz 2020 zufrieden. 20 Millionen Euro Umsatz, 180.000 Kunden und die Eröffnung der neuen Filiale lässt den französischen Sportartikelhändler und -hersteller positiv ins neue Jahr blicken. Der Online-Umsatz betrug im Jahr 2020 bereits 43 Prozent vom Gesamtumsatz.
„Die Zahlen zeigen deutlich, dass die Nachfrage nach sportlicher Betätigung und dem richtigen Equipment einen ungeschlagenen Stellenwert in Österreich einnimmt“, so Österreich-Geschäftsführer Gábor Pósfai. Weitere Filialen sind in Graz, Salzburg, Linz und Innsbruck geplant. Bis Ende 2022 möchte Decathlon laut Pósfai in jedem Bundesland in Österreich vertreten sein. Unter seiner geschäftlichen Leitung eröffnete Decathlon im August 2018 seinen ersten Standort in Österreich. Die Filialen in Vösendorf, Niederösterreich und Wien Stadlau folgten.



Das könnte Sie auch interessieren