Corona-Krise
Der Coronavirus ist ein Virustyp, der Wirbeltiere infiziert und beim Menschen Erkältungskrankheiten auslöst. Erstmals trat der Virus in China auf. In der Folge entwickelte sich Corona zu einer weltweiten Pandemie mit weitreichenden Folgen für alle Menschen.

Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2? Was die Bezeichnungen bedeuten

Coronavirus: Coronaviren sind eine Virusfamilie, zu der auch das derzeit weltweit grassierende Virus Sars-CoV-2 gehört. Da es anfangs keinen Namen trug, sprach man in den ersten Wochen vom „neuartigen Coronavirus“.

Sars-CoV-2: Die WHO gab dem neuartigen Coronavirus den Namen „Sars-CoV-2“ („Severe Acute Respiratory Syndrome“-Coronavirus-2). Mit der Bezeichnung ist das Virus gemeint, das Symptome verursachen kann, aber nicht muss.

Covid-19: Die durch Sars-CoV-2 ausgelöste Atemwegskrankheit wurde „Covid-19“ (Coronavirus-Disease-2019) genannt. Covid-19-Patienten sind dementsprechend Menschen, die das Virus Sars-CoV-2 in sich tragen und Symptome zeigen.
Virenfreier Radurlaub
vor 2 Tagen

ADFC plant Initiative für Radreisen abseits der beliebtesten Radfernwege


Folgen der Corona-Krise
vor 3 Tagen

Handelsverbände sehen stationären Handel in Existenznot


Werkstattumfrage Velohandel Schweiz
vor 4 Tagen

Große Unterschiede bei Corona-Bewältigung im Schweizer Fachhandel


In Zusammenarbeit mit O-Range
22.05.2020

Momes bietet medizinisch zertifizierte Schutzmasken an


In Deutschland
18.05.2020

Über 29.000 Firmeninsolvenzen werden 2020 erwartet


Aktion von ADFC und AOK
15.05.2020

ADFC-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ - jetzt auch fürs Homeoffice


Corona-Krise
12.05.2020

Die Welle an Insolvenzen bleibt bisher aus


Corona-Krise
06.05.2020

Regierung und Länder beschließen weitere Lockerungen


Produktion in Italien
06.05.2020

Abus bietet Gesichtsschutz an


Ab 11. Mai
05.05.2020

Bayerns Geschäfte dürfen wieder mehr als 800 Quadratmeter nutzen