Corona-Krise
Der Coronavirus ist ein Virustyp, der Wirbeltiere infiziert und beim Menschen Erkältungskrankheiten auslöst. Erstmals trat der Virus in China auf. In der Folge entwickelte sich Corona zu einer weltweiten Pandemie mit weitreichenden Folgen für alle Menschen.

Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2? Was die Bezeichnungen bedeuten

Coronavirus: Coronaviren sind eine Virusfamilie, zu der auch das derzeit weltweit grassierende Virus Sars-CoV-2 gehört. Da es anfangs keinen Namen trug, sprach man in den ersten Wochen vom „neuartigen Coronavirus“.

Sars-CoV-2: Die WHO gab dem neuartigen Coronavirus den Namen „Sars-CoV-2“ („Severe Acute Respiratory Syndrome“-Coronavirus-2). Mit der Bezeichnung ist das Virus gemeint, das Symptome verursachen kann, aber nicht muss.

Covid-19: Die durch Sars-CoV-2 ausgelöste Atemwegskrankheit wurde „Covid-19“ (Coronavirus-Disease-2019) genannt. Covid-19-Patienten sind dementsprechend Menschen, die das Virus Sars-CoV-2 in sich tragen und Symptome zeigen.
Messe-Aus durch Corona
vor 4 Tagen

Cyclingworld Europe in Düsseldorf wird aufgeschoben


Offener Brief an Bundesregierung
vor 5 Tagen

ZIV stellt sich gegen kompletten Shutdown der Wirtschaft


Werkstatt auf, Verkauf zu
07.01.2021

Verschärfung des Lockdowns trifft Fahrradhandel kaum stärker als zuvor


Beschluss des Bundestages
07.01.2021

Corona: Änderungen im Mietrecht für Händler


Für Händler und Innenstädte
15.12.2020

HDE fordert mehr Hilfsgelder


Fahrradwerkstätten ja, Fahrradeinzelhandel nein
14.12.2020

Zweiter Lockdown ab Mittwoch


Umsatz trotz Corona
09.12.2020

Rose Bikes stellt sich auf zweiten Lockdown ein


Auch Einzelhandel betroffen
26.11.2020

Bund und Länder verschärfen Corona-Maßnahmen


Leitfaden für Radwegebau
05.11.2020

ADFC: Maskenpflicht in Bayern gilt auch auf dem Rad


Digitale Kommunikation
03.11.2020

Acht Social-Media-Tipps für die zweite Corona-Welle