Nachwuchsrennfahrerinnen 01.04.2020, 13:29 Uhr

XLC sponsort erneut das Dvelop Ladies Team

Schon in der letzten Saison wurde das Dvelop-Team mit Zubehör aus dem XLC Portfolio ausgestattet, diese Kooperation wird in der kommenden Saison vertieft und auf den Bereich Parts und Bekleidung ausgeweitet.
Dvelop-Rennteam
(Quelle: Winora )
Das Team wurde unter der Leitung von Ralf Stambula schon 2006, damals noch als Koga Miyata Cycling Team gegründet. Seit 2017 fährt das Team unter dem Namen Dvelop, welches auf den Hauptsponsor und die Nachwuchsförderung hinweist. Schon 2019 belegten die Teammitglieder die ersten drei Plätze in der Nachwuchswertung der Rad-Bundesliga. Das gleiche Ziel hat das Team auch in dieser Saison: Die Nachwuchswertung gewinnen. Teamleiter Ralf Stambula erklärt: „Wir möchten jungen Fahrerinnen eine Perspektive geben, um sich vielleicht für höhere Aufgaben in Profi-Teams zu empfehlen. Auch in der Gesamtteamwertung der Rad-Bundesliga wollen wir wieder in die Top 3.“ Die neun Fahrerinnen, deren Durchschnittsalter bei 21,5 Jahren liegt, sollen dieses Jahr elf Rennen in der Rad-Bundesliga bestreiten, sowie diverse Rennen in Belgien, Niederlande, Österreich und der Tschechei.
Wie kommt es zu dieser Zusammenarbeit? Das Team und XLC ergänzen sich ideal: Für die Fahrerinnen ist es wichtig einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben von dem sie Parts, Zubehör und Bekleidung aus einer Hand erhalten – die Marke XLC kann mit ihrem umfangreichen Portfolio für alle Radsportarten genau diese Unterstützung bieten.



Das könnte Sie auch interessieren