Für zwei Taschen 05.03.2019, 12:11 Uhr

Norco gewinnt Designpreis

Der Hersteller Asista (Leutkirch im Allgäu) hat wieder den German Design Award gewonnen. Ausgezeichnet wurden gleich zwei Taschen der Hausmarke Norco.
Martina Stauber und Rupert Bristle nahmen die Auszeichnungen entgegen.
(Quelle: Asista )
Als Nachfolger auf die beiden Preisträger-Taschen aus dem letzten Jahr durfte Asista den begehrten Preis für die Norco „Portree Rucksack Tasche“ und die „Kilmore Commuter Tasche“ entgegen nehmen. Ausschlaggebend war bei der „Portree Rucksack Tasche“ nach Angaben des Herstellers das Produktdesign und die damit verbundenen Markenwerte. Die „Kilmore Commuter Tasche“ wurde sogar mit der Auszeichnung „Special Mention“ geehrt. Diese Auszeichnung honoriert nicht nur das Gesamtdesign der Tasche, sondern auch die vielen kleinen Details, die das Designkonzept zu einem stylischen Begleiter machen sollen.
Der auf Initiative des deutschen Bundestages als Stiftung gegründete Rat für Formgebung zeichnet seit 1953 Produkte aus, die konsequent Markenwerte durch hervorragendes Design kommunizieren.


Das könnte Sie auch interessieren