MTB-Marketing europaweit 16.12.2019, 14:18 Uhr

Sram-Mitarbeiter Alex Rafferty steigt auf zum MTB-Kommunikationsmanager

Nach vier Jahren im Marketing- und Kommunikationsteam von Sram in Europa übernimmt Alex Rafferty jetzt die Rolle des europäischen MTB-Kommunikationsmanagers.
Alex Rafferty
(Quelle: Sram )
Bisher hatte sich Rafferty auf die Auslieferung von Sram-, Rock Shox- und Zipp-MTB-Produkten auf den Markt spezialisiert. Jetzt soll er europaweite Marketingprogramme für Mountainbike-Teile entwickeln.
„Alex 'Leidenschaft für alles, was mit Radfahren und Menschen zu tun hat, macht ihn zur idealen Besetzung für die Position des European MTB Communications Managers. Wir haben ihn schon seit einiger Zeit als zukünftigen Anführer in unserer Gruppe im Auge und freuen uns sehr, ihm diese neue Möglichkeit zu geben. Er wird alle Produkteinführungen von Sram, Rock Shox und Zipp MTB auf eine neue Ebene bringen und mit unseren Partnern tiefere europaweite Marketingprogramme entwickeln“, sagt David Zimberoff, Vice President Marketing bei Sram.
Rafferty freut sich sehr, das europäische MTB-Kommunikationsteam zu leiten. In seiner Jugend war er als Radfahrer sowohl auf der Straße als auch auf dem Mountainbike unterwegs, bevor er während seines Studiums ausschließlich zum MTB wechselte. Rafferty hatte ein Coaching-Unternehmen gegründet und mit seinem Bruder Joe von Enduro-Events durchgeführt, bevor er in der Entwicklungsabteilung von Sram für Antriebe in Schweinfurt begann.



Das könnte Sie auch interessieren