Aufteilung der Marke Time 22.02.2021, 16:18 Uhr

Sram kauft Time-Pedalgeschäft von Rossignol

Sram kauft der französische Rossignol-Gruppe die Pedalsparte ab. Die Rechte für Straßen- und Mountainbike-Pedale und Cleats und alle damit verbundenen Patente gehören damit dem amerikanischen Teilehersteller. Das Rahmengeschäft geht an einen anderen Käufer.
Sram kauft das Pedalgeschäft von Time.
(Quelle: Sram)
Sram und Rossignol haben die Transaktion am 18. Februar 2021 abgeschlossen. „Time ist eine legendäre Marke und war die erste, die sich auf ergonomisches Pedalieren konzentrierte. Wir werden daran arbeiten, die Geschichte und das Erbe von Time zu bewahren und ihr Erbe an Innovation und Qualität fortzusetzen “, sagt Srams Präsident Ken Lousberg. Sram erweitert damit Sortiment durch den Zukauf von Firmen wie bereits mit Rock Shox, Avid, Zipp, Truvativ und Quarq geschehen ist.
Cardinal Cycling Group kauft Fahrradgeschäft und RTM Composite Factory
In einer separaten Transaktion wurde das Fahrradgeschäft von Time von der Cardinal Cycling Group gekauft, einschließlich aller damit verbundenen Patente, Marken und Eigentumsrechte an der RTM-Verbundwerkstofffabrik von Time. Zu den Eigentümern der Cardinal Group gehören der Amerikaner Tony Karklins, der Gründer von Allied Cycle Works und ehemaliger Geschäftsführer von Orbea USA, sowie der Franzose Martial Trigeaud, Wirtschaftsingenieur und ehemaliger Elite-Radrennfahrer.
„Time ist eine Marke voller Leidenschaft, Geschichte und wahrer Innovation. Es ist uns eine Ehre, Time in die Zukunft zu führen und die Technologie des Resin Transfer Moulding in der Fahrradbranche voranzutreiben “, sagte Tony Karklins, Partner der Cardinal Cycling Group.
Sram und Cardinal Cycling Group nutzen Time-Markennamen
Beide Unternehmen werden weiterhin Produkte unter dem Namen Time vermarkten. Sram wird von Time Sport reden, die Cardinal Cycling Group von Time Bikes. Kunden werden sich für den Kundendienst während einer Übergangsphase bis Mitte des Jahres 2021 weiterhin an Time wenden. 
Das 1987 in Nevers, Frankreich, gegründete Klickpedalsystem von Time überzeugte mit einem innovativen System: Es bot nicht nur etwas Bewegungsfreiheit um einen Drehpunkt herum, sondern auch seitliches Spiel mit dem Cleat in der Bindung. So konnte der eingeklickte Cleat einige Millimeter nach links oder rechts bewegt werden, was manche Kunden als besonders ergonomisch empfanden. Time-Straßen- und MTB-Pedale wurden von Legenden wie Miguel Indurain, Greg LeMond, Tom Boonen und Julien Absalon gefahren.
Deutscher Time-Vertrieb 
Beim deutschen Time-Großhändler Merida-Centurion Germany (Magstadt) bleiben Time-Pedale dieses Jahr bis auf weiteres im Programm.

Das könnte Sie auch interessieren