Digitalexperte 23.01.2020, 09:20 Uhr

Rose-Mitarbeiter Marcus Diekmann berät Baby-Fachmarkt bei Digitalisierung

Baby One, eine Fachmarktkette für Baby-Ausstattung, engagiert den als Handels- und Digitalexperten bekannten Rose-Mitarbeiter Marcus Diekmann als Berater. Dieser bleibt weiter für Rose tätig.
Die Geschäftsführer und Geschwister Dr. Jan Weischer (links) und Dr. Anna Weber holen Marcus Diekmann als Change Advisor an Bord von Baby One.
(Quelle: Baby One )
In der Funktion als Advisor Change wird Diekmann die Geschäftsführung von Baby One bei der strategischen Weiterentwicklung und in Fragen der digitalen Transformation unterstützen. Der 40-Jährige gilt als Experte im digitalen Handel. „Es ist bereichernd und inspirierend, Marcus Diekmann als Sparringspartner an Bord zu haben“, erklärt der Baby One-Geschäftsführer Jan Weischer. „Baby One hat in der Vergangenheit Großes geleistet und sich in einem hart umkämpften Markt erfolgreich als Marktführer etabliert. Ich bin stolz darauf, nun Teil des Teams sein zu dürfen und Baby One bei der anstehenden Weiterentwicklung begleiten zu dürfen,“ kommentiert Marcus Diekmann seinen Einstieg bei BabyOne.
Rose-Geschäftsführer Thorsten Heckrath-Rose teilte SAZbike mit, dass Diekmann weiterhin im gleichen Umfang für Rose arbeitet. Diekmann verfügt über einen kleinen Anteil an Rose. Diesen erhielten er und seine Mitgesellschafter der Digitalagentur Rose Digital (Essen) als diese von Rose übernommen wurde. Außerdem berät Diekmann als selbständiger Berater Unternehmen im digitalen Wandel.



Das könnte Sie auch interessieren