1000 Besucher in drei Städten 07.12.2017, 08:20 Uhr

Pexco wertet Roadshow als vollen Erfolg

Mehr als 400 Händler und 600 Gäste, Journalisten und Industriepartner besuchten nach Angaben von Pexco (Schweinfurt) die erste Fachhandelstour der erst in diesem Jahr gegründeten Firma.
Das Pexco-Team freut sich über die Resultate der ersten Fachhändlertour des Herstellers.
In Hamburg, Nürnberg und Anger bei Salzburg präsentierte der neue unterfränkische Fahrradhersteller zum ersten Mal die Kollektionen der Marken Husqvarna Bicycle und Raymon. Das Feedback soll nach Angaben von Pexco durchwegs positiv gewesen sein, die Besucher seien begeistert gewesen.
„Obwohl wir schon viele Roadshows und Händler-Events organisiert haben, so war die erste Pexco-Roadshow für uns etwas ganz Besonderes“, resümieren die Geschäftsführer Susanne und Felix Puello. „Das positive Feedback von Seiten der Besucher und der Zuspruch unserer Partner macht uns glücklich und stolz zugleich.“ Am 22. November hatte die Roadshow in Hamburg begonnen und führte über Nürnberg ins südbayerische Anger, kurz vor der Grenze bei Salzburg. Vor Ort konnten sich die Besucher über die einzelnen Kollektionen informieren und erste Testfahrten vornehmen.
„Wir möchten uns bei allen Besuchern von Herzen bedanken. Die Roadshow hat uns gezeigt, dass wir weiterhin viel Rückhalt und Vertrauen in der Branche genießen. Jetzt ist es an uns, diesem Vorschuss auch gerecht zu werden“, erklären die Puellos weiter.



Das könnte Sie auch interessieren