Kanadischer Bekleidungshersteller 11.03.2019, 08:00 Uhr

7 Mesh startet Europa-Vertrieb

Der 2015 gegründete kanadische Bekleidungshersteller 7 Mesh kommt nach Europa. In Deutschland und Österreich verantwortet Arnold Sports den Vertrieb.
Der kanadische Hersteller fertigt Bekleidung für Sommer und Winter.
(Quelle: 7mesh )
Der deutsche Goßhändler verfügt nach Angaben der Kanadier über viel Erfahrung in den Bereichen Ski-, Lauf-, Rad- und Schwimmsport und vertritt Marken wie Hydrapak, Dolfin und Phenix. Arnold Sports bedient den Fachhandel mit einem Außendienstteam in Deutschland und Österreich und einem Showroom im MOC-Center in München.
„Für uns bei Arnold Sports hat die Fahrradbranche besonders hohe Priorität Mit dieser jungen Marke und ihrem erfahrenen Team können wir High end-Bekleidung anbieten. Darum eignet sich 7 Mesh perfekt, um ein starker Anbieter in der Fahrradbranche zu werden“,  sagt Andreas Nägele, Geschäftsführer von Arnold Sports. Und der Geschäftsführer von 7 Mesh John Zopfi meint: „Wir freuen uns über diese Kooperation. Noch mehr Radfahrer in Europa sollen unsere Bekleidung kennenlernen.“ Auch in Großbritannien baut der Hersteller seinen Vertrieb mit einem ortsansässigen Partner auf.


Das könnte Sie auch interessieren