Duales Studium Mittelstandsmanagement 20.08.2020, 12:56 Uhr

Büchel kooperiert mit Hochschule Fulda

Der Teilehersteller Büchel (Fulda) kooperiert in der Ausbildung von Lehrlingen mit der Privaten Hochschule Fulda. Gemeinsam bilden sie einen Studenten im dualen Studium „Mittelstandsmanagement“ aus.
Von links: Büchel-Geschäftsführer Oliver Venohr begrüßt die neuen Lehrlinge: Emiliano Kessler, Kevin Ginter (Azubis Industriekaufmann) und Erik Usinger (Duales Studium Mittelstandsmanagement)
(Quelle: Büchel)
Büchel-Inhaber Erhard Büchel und sein Geschäftsführer Oliver Venohr sind sich einig, den Führungsnachwuchs nach Möglichkeit aus den eigenen Reihen heranzubilden, daher liege die Übernahmequote bei durchschnittlich 80 Prozent. Die Aufstiegschancen beschreiben sie als vielfältig und attraktiv: Ob Verkaufsleiter, Leiter Key Account/E-Commerce oder auch die stellvertretende Einkaufsleiterin - alle haben einmal als Auszubildende im Unternehmen ihre Karriere gestartet.
Die Ausbildung im Unternehmen soll vielseitig und anspruchsvoll sein, weil die Azubis schnell Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen sollen. Dazu betont Erhard Büchel humorvoll: „Während Auszubildende in anderen Unternehmen mit der Post-Ablage beschäftigt werden, tätigen sie bei uns schon Einkäufe in Millionenhöhe.“


Das könnte Sie auch interessieren