Raleigh, Diamondback, Redline, Izip 12.07.2019, 15:34 Uhr

Accell verkauft Markenrechte für vier Radmarken in Kanada

Die niederländische Accell-Gruppe verkauft die Markenrechte an ihren Fahrradmarken Raleigh, Diamondback, Redline und Izip für 16 Millionen Euro an die Canadian Tire Corporation (CTC).
Accell-Logo
(Quelle: Accell )
CTC ist nach Angaben von Accell eines der größten kanadischen Einzelhandelsunternehmen. Der Exklusivvertrieb dieser Marken über CTC beginnt ab 2020. Eine weitere Zusammenarbeit kündigt der Accell-Vorstandsvorsitzende Ton Anbeek an: „Als Teil unserer andauernden strategischen Umstrukturierung unseres Nordamerika-Geschäfts, freuen wir uns heute, den Verkauf unserer in Kanada registrierten Marken bekannt zu geben. Auch auf die weitere Zusammenarbeit mit CTC zum Ausbau unserer potenziellen Partnerschaft freuen wir uns. Und wie bereits verkündet, erwarten wir den Abschluss der Umstrukturierung unseres Nordamerika-Geschäfts spätestens im dritten Quartal 2019.“
In die Geschäftsbilanz fließt der Verkauf im zweiten Halbjahr ein. Den Strategiewechsel in Nordamerika hatte die Acell-Gruppe im Dezember angekündigt.


Das könnte Sie auch interessieren