80 E-Räder in zwei Monaten weg 01.03.2019, 08:00 Uhr

Schon wieder Einbruch bei Zweirad Heinen

Zum zweiten Mal binnen zwei Monaten von Einbrechern heimgesucht wurde der Fachhändler Walter Heinen aus dem rheinland-pfälzischen Heimbach.
Blaulicht (Symbolbild)
(Quelle: Pixabay )
Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Montag, 18. Februar, 17:30 Uhr bis Dienstag, 19. Februar, 6:40 Uhr zum wiederholten Male in sein Fachgeschäft „Zweirad Heinen“ ein. Die Täter verschafften sich durch ein Fenster auf der Rückseite Zutritt in das Geschäft und transportierten durch ein Tor zur Hauptstraße hin ca. 40 hochwertige Elektroräder und diverses Zubehör ab. Der Inhaber Walter Heinen erklärte SAZbike, dass dieses Fenster so schmal und unzugänglich sei, dass der Einbrecher entsprechend dünn und sportlich gewesen sein müsse.
Die Polizei schätzt den Schaden dieses Einbruchs auf über 100.000 Euro. Zum Abtransport müsste zumindest ein größerer Kastenwagen oder kleinerer LKW benutzt worden sein. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet Zeugen um Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen.
Bereits im Dezember waren unbekannte Täter in das Geschäft eingebrochen und hatten 40 Elektroräder gestohlen.


Das könnte Sie auch interessieren