Innovative Produkte 02.09.2021, 11:26 Uhr

Eurobike zeigt die Gewinner der Awards

Die Eurobike-Jury hat 36 Produkte mit dem Eurobike Award ausgezeichnet, sieben davon mit dem Gold Award. Einen einfachen Award gewinnt der Karton mit seitlicher Öffnung zur einfachen Entnahme der Räder.
Karton mit seitlicher Öffnung
(Quelle: SAZbike)
Von der in die Nabe integrierten Zweigang-Schaltung für Kettenschaltungs-Räder über den endlich einfach überziehbaren Regen-Overall bis hin zum Griff mit integriertem E-Bike-Display: Die rund 250 eingesandten Produkte und Konzepte mit Ambitionen auf eine Auszeichnung sind in den unterschiedlichsten Anwendungen Problemlöser.
Die Gold Award-Gewinner 2021
Das deutsche Traditionsunternehmen Kettler Alu-Rad legt mit seinem E-Cargobike einen zweirädrigen Schwertransporter vor. Die Jury lobt es als vollgefedert, ergonomisch bis ins Kleinste einstellbar und damit familientauglich. Ein einzigartiges Lenkungssystem sorge für tiefen Schwerpunkt und noch besseres Handling.
Das Promovec-Team um Jesper Lundqvist hat einen Lenkergriff fürs E-Bike entwickelt, der mehr als ergonomische Handhaltung bietet. Ein kleines Lenkerdisplay und integrierte Tasten zielen auf die Kategorie puristische E-Bikes ab. Der Griff zeigt die Einstellungen des E-Antriebs und Daten wie den Akku-Ladestand an. Beim Schalten gibt es haptisches Feedback. 
Das Veloine „Pregnancy Cycling Kit“ besteht aus Radhose und Trikot für schwangere Frauen.
Das Unternehmen Tex-Lock, das schon mit Fahrradschlössern aus robusten Textilfasern bekannt wurde, hat sich mit dem „Raijn“-Einteiler dem Regenschutz verschrieben. 
Das belgische Unternehmen Classified hat den Umwerfer beim Rennrad durch eine Schaltnabe mit Zweigang-Planetengetriebe ersetzt. Sie wird per Funkverbindung bedient. 
Mit dem „Quick-Rack“-Gepäckträger können auch auf sportiven Rädern wie Gravelbikes Taschen zum Einhängen verwendet werden. Er ist schnell und werkzeuglos montierbar und abnehmbar. 
Einen Gold Award erhielt außerdem ein Start-up: Datum by Digit Bikes. Designer Tim Lane ist kein Unbekannter im Bike-Geschäft, aber mit dem Start-up Digit Bikes versucht er noch einmal ganz Neues: Er treibt die Integration auf die Spitze, indem er selbst das Mountainbike-Federelement im Rahmen verschwinden lässt. Das einzige Start-up mit Gold Award.
Transportkarton gewinnt einfachen Award
Zwar nicht mit einem Gold-Award ausgezeichnet, aber in einem Fachhandelsmedium dennoch erwähnenswert ist der Versandkarton des Verpackungsspezialisten Thimm mit seitlicher Öffnung - damit muss man die schweren Elektroräder nicht mehr oben heraus heben.


Das könnte Sie auch interessieren