Authentisch, praxisnah, zukunftsweisend 02.08.2018, 08:00 Uhr

Messe Friedrichshafen stellt neues Messekonzept vor

Nachdem die Messe München vor wenigen Wochen das Konzept der neuen Outdoor by Ispo präsentiert hat, stellte die Messe Friedrichshafen jetzt die neue Fachmesse Outdoor Friedrichshafen vor.
Unter www.outdoor-friedrichshafen.de ist das neue Messeformat online zu finden.
Ein deutlich späterer Termin, eine klare Ausrichtung auf den Fachhandel und ein Fokus auf kleinere und mittlere Unternehmen – das sind zentrale Punkte der neuen Outdoor Friedrichshafen, die Vertreter der Messe Friedrichshafen heute bekannt gegeben haben. Das neue Messeformat wird erstmals vom 17. bis 19. September 2019 (Dienstag bis Donnerstag, am ersten Tag von 12 bis 18 Uhr, an den Folgetagen von 9 bis 18 Uhr) stattfinden und richtet sich gezielt an den Fachhandel und fachhandelstreue Marken und Hersteller. Der Claim „Authentisch, praxisnah, zukunftsweisend“ soll die Ausrichtung des Messeformats unterstreichen.

„Wir bringen ein Fachmesse-Format auf den Outdoor-Markt, das in vielerlei Hinsicht anders und auf maximale Effizienz ausgelegt ist. Wir sind davon überzeugt, dass trotz wachsendem Online-Vertrieb am stationären Handel kein Weg vorbeiführt – weder unter Verkaufs- und Beratungsaspekten noch dem Community-Gedanken“, erklärt Bereichsleiter Stefan Reisinger. „Der Fachhandel und fachhandelstreue Marken stehen bei uns im Fokus und damit vor allem die Kernfrage: Wie verkauft der Handel zu Preisen, von denen er (über)leben kann?“

Der Termin der Messe wurde bewusst außerhalb der Hauptverkaufssaison und der Ferienzeit gewählt, in einem Zeitraum, in dem – so die Messe Friedrichshafen – „gerade der spezialisierte Fachhandel seine finalen Verkaufsentscheidungen“ zur Hartware aus den Bereichen Alpinismus, Camping/Caraving, Wassersport sowie Outdoor-Lifestyle fällt. Diese Produktgruppen sollen Schwerpunkt des Messeangebots sein. Zum Konzept der Messe gehören außerdem Angebote rund um Weiterbildung mit Vorträgen und Workshops, Vorstellung von Produkt- und Retail-Awards, Start-ups und Instituten sowie Networking.


Das könnte Sie auch interessieren