Zum Weltgesundheitstag 08.04.2019, 09:43 Uhr

Wertgarantie unterstützt Gesundheitsförderung in Uganda

Der Wertgarantie-Versicherung hat sich zum Weltgesundheitstag mit einer Aktion in Uganda engagiert. Der Versicherer weitet damit seine langjährige Entwicklungshilfe in Ostafrika aus.
Renate Bähr, DSW-Geschäftsführerin mit Mitgliedern des Youth Truck Teams vor Ort.
(Quelle: Wertgarantie )
Die Versicherung fördert seit 15 Jahren das Engagement der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) zu Gesundheit und Aufklärung in Afrika, zuletzt mit der Unterstützung des Kaufs eines neuen Gesundheitsmobils, dem so genannten „Youth Truck 2018“ für Uganda. Jetzt übernimmt der Spezialversicherer in diesem Jahr auch die Instandhaltungs- und Personalkosten des Trucks. Dadurch konnte das Aufklärungsmobil 2019 bereits zahlreiche Touren absolvieren und auch am Weltgesundheitstag am 7. April eine Kampagne in der Nähe von Ugandas Hauptstadt Kampala durchführen. Der Youth Truck soll an 100 Tagen im Jahr unterwegs sein. 2019 sollen rund 180.000 junge Menschen in Uganda mit Informationen über Familienplanung und sexuelle sowie reproduktive Gesundheit informiert werden. Zum „SheDecides“-Tag 2019 besuchte der Youth Truck den Ort Wakiso nahe Kampala in Uganda im Rahmen einer Jugendclub-Aktion. Jugendberaterin Esther, die mit Hilfe des Youth Trucks andere Jugendliche über Sexualität und Verhütung aufklärt, berichtet: „Ich komme aus einer Familie, die Mädchen als Belastung empfand. Es wurde nie über Sexualität und Verhütung gesprochen. Dann bin ich einem Jugendklub der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) beigetreten und habe mich zu den Themen informiert. Mit meinem Wissen gebe ich vor allem jungen Frauen die Möglichkeit, selbst über ihr Leben und ihre Zukunft zu entscheiden.“
Am 7. April, dem Weltgesundheitstag, war der Truck im Mityana District östlich der Hauptstadt Kampala unterwegs, um mit Unterstützung der Jugendberater vor Ort eine Aufklärungskampagne durchzuführen. Dabei seien sowohl die breite Öffentlichkeit als auch Regierungsvertreter über die Relevanz von Familienplanung und Gesundheit informiert worden. Durch den Einsatz von Filmen und Sportveranstaltungen soll die Reichweite der Informationen erhöht und eine Vielzahl von Menschen erreicht werden.
Für die Informations- und Aufklärungsmaterialien, medizinische Produkte, Instandhaltungskosten, Personalkosten sowie die Ausstattung für den Youth Truck kommt Wertgarantie auf: „Soziale Projekte zählen für uns genauso wie unsere Produkte, die Reparieren statt Wegwerfen sowie die Fahrradmobilität fördern, sowie ein umweltschonender Geschäftsbetrieb und Energie-Effizienz-Kriterien zu den Maßnahmen nachhaltigen Wirtschaftens“, betont Wertgarantie-Vorstandsvorsitzender Thomas Schröder. „Dank unserer stabilen Geschäftsentwicklung haben wir die Möglichkeit, uns als Unternehmen sozial zu engagieren und zu helfen, die Zukunft derer zu verbessern, die schwierigen Lebensumständen ausgesetzt sind.“



Das könnte Sie auch interessieren