Reaktion auf Kaufverhalten 03.12.2018, 16:32 Uhr

US-Fahrradfestival führt Medientage ein

Das US-amerikanische Mountainbike-Festival Outerbike im Sun Valley findet ab 2019 parallel mit einer Medienveranstaltung statt. Dies sei eine Reaktion auf aktuelles Kaufverhalten.
Die Outerbike wird von Herstellern als Testplattform mit Endverbraucherkontakt genutzt.
Die Kombination der Endverbraucherveranstaltung vom 21. bis 23 Juni mit der im zweiten Jahr laufenden Medienveranstaltung Sun Valley Media Summit vom 18. bis zum 23. Juni soll das Fahrradfestival im US-Bundesstaat Idaho, gelegen im Nordwesten des Landes, für die Aussteller attraktiver machen. Diese könnten so ihre neuen Produkte binnen weniger Tage sowohl den Journalisten auch den Endverbrauchern vorstellen. Dies sei besonders wichtig, weil die Vorstellung neuer Produkte und deren Verkaufsstart in der heutigen Wirtschaft immer enger zusammenrücken. Digitaler Journalismus und Online-Bewertungen durch Endverbraucher würden diese Entwicklung noch verstärken, so die Messemacher. Eine spezielle Veranstaltung nur für Journalisten soll die zur Präsentation geballte Berichterstattung noch verstärken und so mehr Aufmerksamkeit erzeugen. Das Demo-Event Outerbike findet 2019 an drei weiteren Orten in den USA statt. Dort bieten Hersteller Endverbrauchern die Chance, ihre Produkte zu testen.
Die Eurobike hatte 2018 auch eine unmittelbare Abfolge von Media Days und Messe abgehalten, rückt diese beiden Veranstaltungen aber im kommenden Jahr wieder zwei Monate weit auseinander.