Ein weiteres Jahr 19.03.2019, 12:29 Uhr

Sigma Sport verlängert Sponsoring mit Triathlet Fabian Rahn

Fabian Rahn hatte sich 2016 das Ziel gesteckt, beim Ironman Hawaii 2020 unter den besten Zehn ins Ziel zu gelangen. Sigma Sport wird ihn auch in diesem Jahr bei seinem ehrgeizigen Ziel unterstützen.
Fabian Rahn kam beim Ironman UK 2018 als Dritter ins Ziel.
(Quelle: Sigma Sport )
Der Drittplatzierte beim Ironman UK 2018 und Westdeutscher Meister in der Mitteldistanz wird im April ein Trainingslager auf Mallorca absolvieren, um gezielt auf eine Verbesserung aller Disziplinen hinzuarbeiten. Den Saisonauftakt gibt dann ein Sprint-Rennen am 5. Mai beim Triathlon-Klassiker in Buschhütten, gefolgt von der ersten Mitteldistanz bei der Challenge Heilbronn. „Mein Ziel für 2019 ist ein Top-Ergebnis bei den Ironman European Championships in Frankfurt, da dieses Rennen entscheidend für meine Hawaii-Qualifikation sein wird. Insofern freue ich mich sehr, dass Sigma Sport mich weiter bei meiner ,Agenda 2020’ unterstützt. Denn gerade der Rox 12.0 Sport ist für mich ein Tool, das ich nicht mehr missen möchte.“
Und auch Patrick Lechner, Marketing Manager Sports bei Sigma Sport, sieht ein großes Potenzial im Triathlon. „Triathlon erhält immer mehr Zuspruch, sowohl was Teilnehmerzahlen betrifft als auch in Hinsicht auf mediale Aufmerksamkeit. Da Sigma Sport seinen Ursprung im Radsport hat, liegt die Verbindung zum Triathlon nahe. Daher war es für uns der nächstlogische Schritt, auch ein ambitioniertes Talent in diesem Breitensport zu sponsern. Und in Fabian Rahn haben wir einen für uns idealen Markenbotschafter für den Bereich Triathlon gefunden.“



Das könnte Sie auch interessieren