Visionärer Vordenker bei Schauff 18.09.2019, 15:25 Uhr

Fahrraddesigner Luigi Colani ist verstorben

Der Fahrraddesigner Luigi Colani ist am vergangenen Montag verstorben. Die Firma Schauff (Remagen) trauert. Colanis Schauff-Prottoyp hat es ins Haus der Geschichte geschafft.
Protototyp vor dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn
(Quelle: Schauff )
Colani hat im Jahr 1982 einen Prototyp für ein Schauff-Damenrad gestaltet, das seiner Zeit voraus war. Nicht nur die Colani-eigenen Formsprache der Stromlinie, sondern auch bemerkenswert zukunftsträchtige Details des Fahrrades hat Luigi Colani verwirklicht. In der Lenkerverkleidung sind Scheinwerfer und Blinker integriert, letztere sind erst vor kurzem für Fahrräder legalisiert worden. Auch ein abschließbares Handschuhfach ist vorgesehen. In die Hinterradverkleidung ist ein Kindersitz integriert, nur der anatomisch vollkommen neu gestaltete Sattel ist vermutlich schöner anzusehen als zu benutzen. Der Prototyp sowie einige Bauteile und die Korrespondenz befinden sich im Werksmuseum der Firma Schauff und werden zu besonderen Anlässen auch öffentlich gezeigt, etwa zur 200-Jahr-Feier des Fahrrades 2017 im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn.