Sättel, Griffe, Fitting Box 24.07.2019, 13:29 Uhr

Rückenexperten zeichnen Ergon-Produkte als rückenfreundlich aus

Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. fördert die Forschung über die Vermeidung von Rückenschmerzen. Jetzt hat der Verein mehrere Produkte des Ergonomie-Spezialisten Ergon ausgezeichnet.
Die Ergon-Sättel wurden entwickelt, um auch Rückenprobleme zu lindern.
(Quelle: RTI )
Der Verein wurde 1995 gegründet und arbeitet mit unabhängigen, medizinischen Fachverbänden zusammen. Die  AGR vergibt das nach Angaben von des Großhändlers RTI Sports (Koblenz) von der Zeitschrift „Ökotest“ mit „Sehr gut“ und von dem Bewertungsportal „Label online" als „Besonders empfehlenswert" bewertete „AGR Gütesiegel“ für rückengerechte Alltagsprodukte. Dabei würden die Produkte in einer aufwendigen Prüfung von einer medizinischen Expertenjury getestet und bewertet. Diese werde vom Bundesverband deutscher Rückenschulen e.V. und dem Forum: Gesunder Rücken – besser Leben e.V. zusammengestellt.
Zu diesen mit dem AGR Gütesiegel als rückengerecht klassifizierten Alltagsprodukten gehören jetzt auch Sättel, Griffe und die Fitting Box von Ergon. Dies bestätigt den Anspruch von Ergon, rückenschonende Produkten zu entwickeln, da auch einige Fahrradfahrer unter Rückenschmerzen leiden.
Detlef Detjen, Geschäftsführer der AGR, sagt: „Das rückenfreundliche Fahrrad für Jedermann gibt es nicht, vielmehr ist es Aufgabe des Ergonomie-kompetenten Händlers im Zusammenspiel von Fahrrad und Komponenten eine individuelle, rückenfreundliche Lösung zu finden. Die ausgezeichneten Ergon-Produkte überzeugen unsere ärztlich und therapeutische Kommission auf ganzer Linie, richtig eingesetzt leisten diese einen großen Beitrag zum rückenfreundlichen Radeln.“


Das könnte Sie auch interessieren