Englische Sattelmarke 19.11.2019, 08:15 Uhr

Brooks lud Händler zum ersten Premium Dealers Event in Birmingham

Mit dem neuen Premium Dealers Event bedankten sich der Sattelhersteller Brooks England gemeinsam mit seinem deutschen Vertrieb RTI Sports (Koblenz) am letzten Oktober-Wochenende bei ihren besten Händlern für die Zusammenarbeit der vergangenen Jahre.
Händler bei Brooks in Birmingham
(Quelle: Brooks England, RTI Sports )
Etwa die Hälfte aller Premium-Partner aus Deutschland und Österreich machte sich auf den Weg ins englische Birmingham, die Geburtsstätte des Erfinders und Firmengründers John Boultbee Brooks. Auf einem typisch britisch-verregneten Empfang am Samstag und dem Nationalgericht Fish and Chips am Abend folgte ein herbstlicher Sonntag. Auf Falträdern erkundeten die Teilnehmer die City entlang der Kanäle rund um Birmingham. Anschließend ging es mit einer Produktschulung weiter, gekürt von einem Dinner am Abend.
Das Highlight war der Besuch der Fabrik in Birmingham, wo die legendären Ledersättel produziert werden. Hier in den heiligen Hallen der Edelsattelschmiede wurde der Spirit der englischen Traditionsmarke und ihrer Handwerkskunst für jeden Teilnehmer hautnah erfahrbar. Als kleines Dankeschön erhielt jeder Händler zur Erinnerung einen Sattel mit einer Premium-Dealer-Prägung. Nächstes Jahr werden andere internationale Märkte die Gelegenheit haben, Brooks in Birmingham zu besuchen.



Das könnte Sie auch interessieren