Aus der Schokoriegelbranche 19.07.2019, 09:30 Uhr

Winora stellt neue Marketing-Leiterin für die D-A-CH Region vor

Seit dem 1. Mai verantwortet Gabriela Fröhlich als Marketing-Direktorin die Werbung in den D-A-CH-Märkten bei der Winora-Gruppe (Schweinfurt). Sie kommt aus der Lebensmittelbranche.
Gabriela Fröhlich
(Quelle: WInora )
Seit über 20 Jahren war Gabriela Fröhlich im Bereich Markenführung, Beratung, Marketing und Vertrieb tätig. Zuletzt war sie als Marketing Director Germany und Mitglied der Geschäftsführung beim Lebensmittelhersteller Mars Food beschäftigt. Davor durchlief sie verschiedene Stationen in Werbung, Konsumenten-, Shopper-, Instore- und Händler-Marketing, auf lokaler Ebene in Deutschland aber auch in europäischen und globalen Verantwortlichkeiten. Bei der Firma Wrigley und Mars war sie Team- und Abteilungsleiterin.
„Die Gesellschaft befindet sich im Wandel und unterliegt Veränderungen, die uns nachhaltig prägen werden. Megatrends wie Digitalisierung und Konnektivität bestimmen immer stärker unser alltägliches Leben. Die Themen Mobilität, Urbanisierung, Nachhaltigkeit und Gesundheit spielen eine immer größere Rolle und machen völlig neue Städtekonzepte erforderlich. Im Zuge dieser Megatrends war die Bike Branche noch nie so relevant wie heute. Nun liegt es an uns, diesen Wandel aktiv mitzugestalten und Menschen in allen Lebenslagen mit unseren Marken und Kollektionen die perfekte Lösungen zu bieten“, so Gabriela Fröhlich über die Relevanz der Branche. Auch privat nimmt der Sport laut Winora eine wichtige Rolle in ihrem Leben ein.
Weiterentwicklung und Positionierung der D-A-CH-Marken
In ihrer neuen Funktion als Marketing Director D-A-CH ist Fröhlich in Sennfeld bei Schweinfurt und bei der Accell-Schwester Ghost in Waldsassen tätig und verantwortet den Aufbau eines Marketing-Teams, die Ausarbeitung und Umsetzung einer Marketing-Strategie für die Region D-A-CH und damit die Entwicklung und Positionierung der Marken Haibike, Winora, Ghost, Lapierre und Koga in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Italien und Osteuropa.
„Mit Gabriela Fröhlich eröffnen wir ein neues Kapitel der strategischen Markenführung und gewinnen eine starke Persönlichkeit, die mit Ihrer Leidenschaft und Erfahrung für die Team- und Organisationsentwicklung einen wichtigen Beitrag für die Zukunft der Accell Group leisten wird“, so Dominik Thiele, Regional Director D-A-CH.



Das könnte Sie auch interessieren