Pedelec-Hersteller 07.02.2020, 12:16 Uhr

Christian Koll-Schwarze wechselt als neuer Geschäftsführer zu Technibike

Seit dem 1. Februar ist der Branchenkenner und Pedelec-Experte Christian Koll-Schwarze der neue Geschäftsführer des Elektroradherstellers Technibike in Daun (Rheinland-Pfalz). Zuletzt war er bei Pexco tätig.
Christian Koll-Schwarze
(Quelle: Technibike )
„Es gibt nichts, was ich mit mehr Leidenschaft verkaufen könnte als E-Bikes“ sagt Koll-Schwarze und freut sich auf seine neue Tätigkeit als Geschäftsführer. Schon vor beinahe 20 Jahren hat er seine Leidenschaft für die Fahrradindustrie entdeckt und war als Außendienstmitarbeiter für Peugeot und den italienischen Fahrradhersteller Bianchi tätig. Beim Komponentenhersteller Magura, war er für die Vertriebsleitung und die Geschäftsentwicklung verantwortlich. Zuletzt war er als Vertriebsleiter und Projektmanager bei der Firma Pexco (Schweinfurt) tätig.
Die besondere Stärke von Technibike sieht er an den enormen Ressourcen innerhalb der Unternehmensgruppe. Als Schwesterfirma von Technisat, einem Hersteller von Unterhaltungselektronik, und Teil der Techniropa Holding, können Synergieeffekte und das Know-how innerhalb der Gruppe wirksam genutzt werden. „Dies sind hervorragende Rahmenbedingungen, die so mancher etablierte Fahrradhersteller nicht vorzuweisen hat“.
Der ehemalige Technibike-Mitarbeiter Tom Specht hat den Hersteller und die Fahrradbranche bereits vor längerer Zeit verlassen.



Das könnte Sie auch interessieren