In Mühltal bei Darmstadt 16.05.2019, 12:12 Uhr

Riese & Müller eröffnet neuen Firmensitz

Mit über 350 Gästen wurde der neue Firmensitz des Fahrradherstellers Riese & Müller im hessischen Mühltal bei Darmstadt eröffnet. Der Energiebedarf soll komplett CO2-neutral gedeckt werden.
Von links: Die Geschäftsführer Markus Riese, Heiko Müller und Sandra Wolf im Gespräch mit Tarek Al-Wazir.
(Quelle: Riese & Müller )
Der erste Spatenstich für die neue Firmenzentrale erfolgte im September 2017. Nach einer Bauzeit von weniger als eineinhalb Jahren und einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 30 Millionen Euro wurde das Firmengebäude im Januar 2019 planmäßig fertiggestellt und in Betrieb genommen. Das Grundstück mit einer Fläche von insgesamt 40.000 Quadratmetern soll genug Platz für sämtliche Bereiche des Unternehmens und weitere Expansion bieten. Die aktuelle Nutzfläche beträgt 22.000 Quadratmeter. Der Energiebedarf des Gebäudes wird nach Angaben der Hessen komplett CO2-neutral durch eine Photovoltaikanlage gedeckt. Energie, die nicht benötigt wird, wird in das Stromnetz eingespeist. Der Gesamtjahresertrag der neuen Photovoltaikanlage beträgt 330.000 Kilowattstunden.
„Mit unserem neuen, modernen Firmensitz haben wir einen Ort geschaffen, der die Innovationskraft von Riese & Müller widerspiegelt und gesundes Arbeiten in der Natur auf dem neuesten Stand der Technik ermöglicht“, so der Gründer und Geschäftsführer Markus Riese während der Einweihungsfeier. „Mit unserer Entscheidung für Mühltal bekennen wir uns außerdem klar zum Zukunftsstandort Deutschland, der in unserer Internationalisierungsstrategie auch in Zukunft eine zentrale Rolle spielen wird“, ergänzte Heiko Müller, Gründer und Geschäftsführer von Riese & Müller.
Neben internationalen Gästen war auch Tarek Al-Wazir, der hessische Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen vor Ort.„Im letzten Jahr hatte Riese & Müller rund 350 Mitarbeiter, Ende dieses Jahres sollen es 100 mehr sein“, erklärte Al-Wazir. „Das zeigt sehr eindrucksvoll: Es sind vor allem die kleinen und mittleren Unternehmen, die die Basis unserer wirtschaftlichen Stärke bilden. Und es gilt: Man kann mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben.“ Er freue sich sehr, das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude im Rhein-Main-Gebiet, der Stammregion des Unternehmens, einzuweihen. Für das letzte Geschäftsjahr meldet Riese & Müller 105 Millionen Euro Umsatz und 44.000 produzierte E-Räder.


Das könnte Sie auch interessieren