Digitales und B2B-Marketing 08.03.2019, 13:03 Uhr

Pexco stellt neue Mitarbeiterinnen vor

Das Marketing- und Digitalteam der Schweinfurter Pexco bekommt Zuwachs mit einer B2B-Marken- und Medienmanagerin, einer Social Media-Managerin und einer Leiterin der Digitalabteilung.
Von links: Laura Christ, Theresa von Rotenhan, Amelie Börger
(Quelle: Pexco )
Die Pexco stockt ihre Digital-Teams um drei Mitarbeiterinnen weiter auf: „Im Zuge der wachsenden Bedeutung digitaler Fachhandelsthemen möchten wir bestmöglich gerüstet sein“, erklärt Susanne Puello, Geschäftsführerin der Pexco. Aus diesem Grund gibt es gleich drei Personalmeldungen aus Schweinfurt zu verkünden.
Laura Christ ist Marketing Managerin B2B
Laura Christ verantwortet die scharfe Positionierung der Hausmarken, entwickelt deren Portfolios und plant deren Kampagnen. Bei der Winora Group, wo sie ein Jahr lang als Brandmanagerin arbeitete, gehörten außerdem Verkaufsförderung für Händler und Messeauftritte zu ihren Aufgaben. Bei der Pexco wird sie nun federführend alle Aktivitäten rund um den Fachhandel verantworten. Bevor Laura Christ in die Fahrradbranche wechselte, arbeitete sie beim Online-Versandhaus Gebrüder Götz. Schon während ihres Masterstudiums „Marken- und Medienmanagement“ hatte Laura Christ in dessen Marketing- und Eventabteilung angeheuert. Am Anfang ihres beruflichen Werdegangs standen Jobs bei Sat1 Bayern in München, Sky Deutschland in Unterföhring sowie bei der Immowelt in Nürnberg.  
Social Media Kanäle in der Hand von Theresa von Rotenhan
Theresa von Rotenhan ist ab März für den Bereich Social Media & Content Management verantwortlich. Neben der Betreuung der Kanäle auf Facebook, Instagram und Youtube wird die Social Media-Referentin bei unterschiedlichen Digital-Themen unterstützen. Die Unterfränkin absolvierte in Mannheim ein Duales Studium mit den Schwerpunkten BWL, Veranstaltungsmanagement und Sportmarketing. Der Berufseinstieg als Projektleiterin Eventmanagement & Digitales Marketing bei der Brose Arena Bamberg zog sie zurück in die Heimat. Zuletzt war sie als Communications Officer für die interne Werkskommunikation bei MAN Truck & Bus zuständig.
Amelie Börger leitet Digitalisierung
Die gebürtige Bremerin ist bereits seit Januar 2018 bei der Pexco als Social Media-Managerin tätig. Neben ihren Aufgaben im Online-Bereich übernahm sie schnell weitere zentrale Projektaufgaben in der IT. Zum 1. Februar 2019 wurde sie deshalb zur neuen Leiterin Digitalisierung befördert. Damit koordiniert sie alle Digitalthemen – von der IT-Struktur bis hin zu neuen Tools, die auf der Hausmesse und Eurobike erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Vor ihrem Einstieg in die Fahrradbranche war sie im Contentmanagement und Eventmarketing in verschiedenen Verlagen in München und Bamberg tätig. Schon dort baute sie digitale Produkte und Plattformen auf.



Das könnte Sie auch interessieren