Online-Schulungen 03.02.2021, 09:13 Uhr

Paul Lange & Co. lädt Fachhandel zu Bikefitting-Seminaren

Der Großhändler Paul Lange & Co. kündigt Online-Seminare zu den Dienstleistungen von Bikefitting.com im Februar und März an.
Paul Lange & Co.
(Quelle: Die Schulungen zu bikefitting.com finden online statt.)
Software, Video, Online-Verbindung – bei den professionellen Vermessungstools von bikefitting.com gehört digitale Technologie seit langem zum Arbeitsalltag. So liegt nahe, gerade hier das Trainings- und Schulungsangebot ebenfalls zu digitalisieren und damit ein kontaktloses Serviceangebot für Fachhändler zu schaffen. Eine ganze Reihe von Online-Seminaren vermittelt im Februar und März konkretes Anwenderwissen, Hintergrundinformationen und Tipps und Tricks für den praktischen Einsatz.
Gegliedert sind die Online-Schulungen in zwei Teilbereiche. Der erste Block richtet sich insbesondere an Fachhändler, die bereits bikefitting.com Lösungen bei sich im Geschäft im Einsatz haben. Hierbei werden konkrete Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt und die praktische Handhabung der Tools im Detail erläutert. Vor Beginn der Saison – und mit Blick auf ein früher oder später zweifellos zu erwartendes Ende des Lockdowns und die Möglichkeit zur Wiederaufnahme auch körpernaher Dienstleistungen – sind diese Schulungen eine ideale Gelegenheit, vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und weitergehendes Wissen zu erwerben.
In diesem ersten Block stehen folgende Webinare zur Verfügung:
  • 22. Februar 2021 – 15.00–16.00 Uhr: Auffrischung 2D-Body Analyzer – Umgang mit dem Tool und richtige Vermessung
  • 8. März 2021 – 17.00–18.00 Uhr: Handhabung und Anwendung von Bike Adjuster, Sattel Selektor und Shoe Cleat Adjuster
  • 9. März 2021 – 9.30–10.30 Uhr: Auffrischung 2D-Body Analyzer – Umgang mit dem  Tool und richtige Vermessung
Der zweite Teil der Seminarreihe richtet sich dagegen an Fachhändler, die derzeit noch nicht mit Bikefitting.com arbeiten beziehungsweise noch keine Vermessungsdienstleistungen anbieten. Ziel dieser Schulungsserie ist es, Interessierten die Möglichkeiten für einen umfangreichen Endkunden-Service zu zeigen. Dabei wird das modular aufgebaute System an Tools und Leistungen im Detail erklärt und anhand von Anwendungsbeispielen deren Einsatz und Wirksamkeit in der Praxis erläutert.
Folgende Webinare bilden diesen zweiten Block:
  • 15. Februar 2021 – 9.00–10.00 Uhr: Bikefitting.com im Verkaufsprozess – Vorteile eines solchen Systems bei der Beratung eines Kunden. Überlick über Basistools wie 2D-Body-Analyzer, Bike Adjuster, Sattel-Selektor.
  • 1. März 2021 – 8.00–9.00 Uhr: Dynamisches Fitting als Dienstleistung – Analyse der Krafteffizienz, Ermittlung der richtigen Sitzposition über das Bikefitting.com Kamerasystem. Der Kurs richtet sich vor allem an Fachhändler mit einer sportlich ambitionierten Kundschaft.
  • 8. März 2021 – 16.00–17.00 Uhr: Bikefitting.com – vom Gelegenheitsfahrer bis zum Profisportler. Hier werden zunächst alle Basistools vorgestellt, ergänzend werden die erweiterten Möglichkeiten mit 3D-Pedaling-Analyzer und 3D-Light-Motion-Analyzer aufgezeigt. Der modulare Aufbau des Systems wird dabei hervorgehoben.
  • 9. März 2021 – 8.30–9.30 Uhr: Basistools im Überblick – Vorteile, Preise, Ergebnisse. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Arbeitsweise mit der Software.
Die Seminare sind alle ähnlich aufgebaut. Zunächst werden in einem ersten, größeren Block Informationen und Inhalte vermittelt, im Anschluss werden gezielte Rückfragen, die die Teilnehmer während der Schulung über die Chatfunktion stellen können, durch den Referenten per Live-Video beantwortet. Über das genaue Anmelde-Procedere wird der Fachhandel in Kürze separat informiert. Für Teilnahmewünsche oder weitere Informationen steht das Brandmanagement unter bikefitting@paullange.de bereit.


Das könnte Sie auch interessieren