Für Mittel- und Osteuropa 22.12.2020, 13:12 Uhr

Messingschlager verstärkt Vertriebsteam

Der Importeur Messingschlager vermeldet personellen Zuwachs im Vertrieb. Die Oberfranken konnten mit Robert Mrkos einen Mitarbeiter mit langjährigem Bezug zur Fahrradbranche gewinnen, um den mittel- und osteuropäischen Bereich Kunden vor Ort zu betreuen.
Robert Mrkos
(Quelle: Messingschlager )
Nach einer dreimonatigen Einarbeitungsphase in der Firmenzentrale in Baunach unterstützt Robert Mrkos seit 01.12.2020 von seinem Wohnort in der Tschechischen Republik aus Messingschlagers Vertreter für Mittel/Osteuropa, Jan Pavlicek (Japa Bohemia). Zu Mrkos Hauptaufgaben zählen die Geschäftsentwicklung und   der Kundenservice im mittel- und osteuropäischen Markt. Der neue Junior Sales Manager promotete bereits während seines Studiums einige der wichtigsten Marken von Messingschlager bei Veranstaltungen in der Tschechischen Republik.


Das könnte Sie auch interessieren