Startschuss für mehrere Kooperationen 09.07.2018, 06:31 Uhr

Neuer Partner für Dealercenter Digital

Ein weiterer Partner schließt eine enge Kooperation mit dem neuen „Bikecenter“ der Dealercenter Digital GmbH: Die Pexco GmbH mit ihren Marken Husqvarna Bicycles und R Raymon. Diese Partnerschaft soll der Startschuss für eine Welle an Kooperationen sein, die in den nächsten Wochen folgen werden.
Das „Bikecenter“
(Quelle: Dealercenter Digital )
Gerade für Susanne Puello, der Geschäftsführerin der Pexco GmbH ist das „Dealercenter, der Vorgänger des „Bikecenter“, kein Unbekannter. Sie hat während ihrer Zeit als Geschäftsführerin der Winora-Staiger GmbH die Einführung des ersten „Dealercenters“, dem Vorläufer des heutigen „Bikecenters“, federführend vorangetrieben: „Die beiden Welten, des Online- und Offline-Handels zusammenzubringen, ist seit jeher unser Bestreben. Die neue, offene Version mit ihren zahlreichen, verkaufsfördernden Funktionen katapultiert das Terminal nochmal auf ein völlig neues Qualitätsniveau. Deshalb war es für uns und unsere neuen Marken klar, dass wir es nutzen wollen. Wir möchten gezielt den Einstieg unserer Fachhandelspartner in die Digitalisierung fördern und anderseits natürlich auch unsere Marken und Produkte perfekt digital im Handel präsentieren können. Daher unterstützen wir das ,Bikecenter'.“

Die Pexco GmbH übernimmt die einmaligen Kosten von 499 Euro für Händler, die Pexco-Produkte im Sortiment führen und eine gewisse, jedoch recht niederschwellige Umsatzgröße erreichen. Dafür erhalten die Händler die reguläre Version des neuen „Bikecenters“ mit allen Funktionen, ohne jegliche Einschränkungen. „Eine Exklusivität ist nicht mehr zeitgemäß und wird von Händlern verständlicherweise nicht mehr akzeptiert. Für uns – und ich denke allen Industrieteilnehmern am Markt – sollte ein zukunftsfähiger Fachhandel als Ganzes wichtiger sein, als unzeitgemäße Schranken um unsere Marken zu errichten. Daher unterstützen wir das ,Bikecenter' ohne jegliche Einschränkung“, so Susanne Puello weiter. So können Händler frei aus rund 40 Marken auswählen. Die monatlichen Kosten für die Stele, 24“-Touchscreen-PC und den kompletten Hard- und Software-Support belaufen sich auf netto 69 Euro. Interessierte Händler können sich bei ihrem zuständigen Pexco-Außendienstmitarbeiter informieren oder sich direkt über die Website des „Bikecenter“ anmelden. Die Subventionierung ist auf 500 Händler begrenzt und gilt nur bis zum 30. September 2018.

„Wir freuen uns, dass das ,Bikecenter' innerhalb kürzester Zeit so großen Anklang findet und mit derart unterschiedlichen Kooperationspartnern zusammenarbeiten kann. Denn unsere höchste Priorität ist Offenheit: für alle Marken und für alle Partner. Nur so können die Händler das volle Potenzial eines solchen Systems ausschöpfen,“ sagt Alex Thusbass, Geschäftsführer der Dealercenter Digital GmbH. „Wir sprechen auch auf und nach der Eurobike mit sehr vielen Marktteilnehmern, die ein hohes Interesse haben, das ,Bikecenter' für sich zu nutzen. Der Einstieg in eine Kooperation ist sehr einfach und unkompliziert, wir können alle Händler und Marken nur einladen sich ein Bild vom ,Bikecenter' zu machen.“ Es soll daher noch weitere, interessante Kooperationen dieser Art geben, die in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.



Das könnte Sie auch interessieren