Schweizer Branchenexperte 05.08.2020, 14:13 Uhr

Cycle Union präsentiert neuen Geschäftsführer für den Vertrieb

Der Fahrradhersteller Cycle Union (Oldenburg) hat den Schweizer Fahrradmanager Frank Aeschbacher als neuen Vertriebsleiter engagiert.
Frank Aeschbacher
(Quelle: Cycle Union )
Frank Aeschbacher verantwortet als neuer Co-Geschäftsführer bei Cycle Union vom Hauptsitz in Oldenburg aus den Vertrieb, das Marketing und die Produkte aller Cycle-Union-Marken, also Kreidler, Rabeneick, VSF Fahrradmanufaktur, E-Bike Manufaktur und Swype.
Aeschbacher arbeitete die letzten drei Jahre beim Schweizer Bekleidungshersteller Assos. Dort verantwortete er als Chief Commercial Officer den Vertrieb, den Online-Verkauf und die Ladengeschäfte in der Schweiz, in Frankfurt und London, sowie das Marketing. Davor leitete er für die damalige Mavic-Muttergesellschaft Amer Sports die Lifestyle-Abteilung in Portland (USA). Von 2009 bis 2012 verantwortete Aeschbacher beim Fahrradhersteller BMC den globalen Verkauf. Zuvor sammelte er Erfahrung in der Möbelbranche und war auch bereits beim Schweizer Fahrradhersteller Scott beschäftigt. Aeschbacher ist nicht mit dem gleichnamigen Marketingleiter dieses Herstellers verwandt. Sein Vorgänger bei Cycle Union, Rainer Gerdes, hatte das Unternehmen vor Kurzem verlassen.


Das könnte Sie auch interessieren