Mit Thomas Jähn als Ansprechpartner
29.10.2019, 08:46 Uhr

Cosmic Sports trägt Troy Lee Designs

Cosmic Sports erweitert sein Vertriebsangebot mit der Mountainbike- und Motocross-Marke Troy Lee Designs. Zudem wurde ein Experte für die Marke verpflichtet, der als Ansprechpartner im Außendienst arbeiten wird.
Thomas Jähn
(Quelle: Cosmic Sports )
Ab sofort kümmert sich der Fürther Großhändler Cosmic Sports exklusiv um den Vertrieb von Troy Lee Designs in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und der Slowakei. In den Niederlanden ist Cosmic Sports ausschließlich für den Motocross-Bereich zuständig. Troy Lee Designs ist einer der führenden Anbieter für hochwertige Helme, Bekleidung und Zubehör in den Bereichen Mountainbike und Motocross. Entsprechend dem Unternehmenscredo „For the World´s Fastest Racers“ besitzt die Marke mit Sitz in Corona (Kalifornien) seit 1981 ein Angebot an hochwertigen und innovativen Helmen, Bekleidung, Protektoren und Softgoods.

Zusammen mit der neuen Marke verzeichnet Cosmic Sports mit Thomas Jähn einen personellen Neuzugang, der ab sofort der Ansprechpartner für Troy Lee Designs im Außendienst ist. Jähn war über 16 Jahre für den exklusiven Troy Lee Designs Vertrieb Jähn Products tätig, welcher sich dazu entschlossen hat, seinen Geschäftsbetrieb zum 30. Juni 2020 einzustellen.

Gerhard Schwarz, CEO von Cosmic Sports: „Troy Lee Designs ist eine hervorragende Ergänzung zu unserem bereits bestehenden Markenportfolio. Das Premiumimage, die hohe Produktqualität und das innovative Design sind vielversprechende Erfolgsfaktoren für unsere ambitionierten Unternehmensziele. Ebenso freut mich, mit Thomas Jähn einen erfahrenen und passionierten Mitarbeiter für Troy Lee Designs in unserem Team begrüßen zu dürfen.“
Vorordern für die Fall/Winter 2020 Kollektion können ab sofort platziert werden, die Auslieferung der bereits georderten Spring/Summer 2020 Kollektion erfolgt noch durch Jähn Products.



Das könnte Sie auch interessieren