Produkte, Service, Umweltschutz 11.04.2019, 07:11 Uhr

VSF bewertet Lieferanten

Alljährlich befragt der VSF seine Mitglieder zu ihren Erfahrungen mit den Lieferanten. Gewonnen haben in den jeweiligen Kategorien Patria, Son und von Trotha.
Der VSF erhebt jährlich Daten zur Zufriedenheit mit den Lieferanten (im Bild Uwe Wöll).
(Quelle: VSF )
„Die VSF-Lieferantenbewertung ist eine sehr differenzierte Befragung unserer Händler, deren detaillierte Auswertung den Herstellern und Großhändlern relevante Rückmeldung über ihre Arbeit gibt“, erläutert Uwe Wöll, Geschäftsführer der VSF Service GmbH. Die Befragung wird seit zehn Jahren durchgeführt, dabei werden nicht nur Fragen zur Qualität der Produkte, zur Reklamationsabwicklung und Ersatzteilversorgung gestellt, sondern auch zur Liefergeschwindigkeit, Kundenbetreuung und Umweltfreundlichkeit der Verpackung. „Eine umweltfreundliche, recyclebare Verpackung ist für uns Ausdruck nachhaltigen Wirtschaftens und unseren Mitgliedern sehr wichtig. Wie im Zertifizierungsverfahren für VSF All-ride Produkte gehört dieser Aspekt deshalb ebenfalls zur Beurteilung des Lieferanten.“
Die Ergebnisse der Lieferantenbewertung sind auch ein Barometer für die engen und langjährigen Partnerschaften, die für den VSF nach eigener Darstellung kennzeichnend sind. „Die Spitzenreiter der letzten Jahre bestechen nicht nur durch beste Qualität in allen Rubriken, sondern vor allem auch durch hohe Kontinuität ihrer erstklassigen Arbeit. Deshalb gilt unser ausdrücklicher Dank den jeweiligen Dauerspitzenreitern“, so Wöll.
Die ersten drei Plätze in der Kategorie Fahrradhersteller
  1. Patria

  2. HP Velotechnik
  3. 
Böttcher
Bei den Teileherstellern gewannen
  1. Son
  2. 
Hinterher
  3. 
Ortlieb
Die im Großhandel am besten bewerteten Anbieter sind
  1. von Trotha

  2. Fact

  3. Wiener Bike Parts
Besondere Erwähnung verdiene an dieser Stelle noch der Reifen-Spezialist Schmid aus Aichach: Mit nur einer Produktgruppe laufe er seit Jahren außer Konkurrenz, erreiche aber Top-Bewertungen in allen Kategorien, so der Verband. Die vollständigen Daten der Lieferantenbewertung sind ausschließlich VSF-Mitgliedern zugängig. Jeder Lieferant kann seine individuelle Auswertung jedoch beim VSF anfordern.



Das könnte Sie auch interessieren