Geschäftsaufgabe 01.12.2017, 12:13 Uhr

Fränkischer Fahrradhändler schließt nach 41 Jahren

Anfang 2018 will Günther Fischer seinen Fahrradladen in Bad Mergentheim für immer zusperren. Leider hat der 69-Jährige keinen Nachfolger gefunden.
(Quelle: Fränkische Nachrichten/Sascha Bickel)
Seit 1976 führte Zweiradexperte Günther Fischer sein Fahrradgeschäft in Bad Mergentheim. Mehrere Male zog der Laden innerhalb des Kurortes um, seit 2006 befindet er sich in der Kapuzinerstraße, die direkt an den Radweg Liebliches Taubertal angrenzt. Der 100 km lange Radweg gehört mit zu den schönsten Radstrecken Deutschlands und führt von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim am Main. Durch diese ideale Lage konnte sich das Geschäft auf Radtouristen spezialisieren, die bei Fischer Räder leihen oder kaufen und reparieren lassen konnten.
Eigentlich wollte der Händler schon im letzten Jahr anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums den Laden an einen Nachfolger übergeben, doch dieser hatte Probleme mit der Handwerkskammer und sprang kurzfristig ab, was Fischer sehr bedauert. „Aber ich werde im nächsten Jahr 70 – und glaube, dass ich mir den Ruhestand verdient habe“, so Fischer gegenüber SAZbike. Den Kontakt zu seinen Kunden und der „Menschheit“ will der 69-Jährige jedoch nicht verlieren – nach wie vor will er den Fahrradverleih weiterführen und auch Reparaturen durchführen, bis ein geeigneter Nachfolger gefunden ist.