Shopping-Center mit viel Konkurrenz 13.02.2018, 11:39 Uhr

Decathlon eröffnet erste Österreich-Filiale in Wien

Der französische Sportdiscounter Decathlon kommt im Sommer nach Österreich. Jetzt steht auch der genaue Standort fest: die Shopping City Süd (SCS) in Wien-Vösendorf.
Heimat der ersten österreichischen Filiale von Decathlon: die Shopping City Süd in Wien-Vösendorf.
(Quelle: SCS)
Damit wird sich Decathlon im Epizentrum des österreichen Sportartikelhandels ansiedeln und ausgerechnet dort seinen ersten Store in der Alpenrepublik eröffnen. Das SCS beherbergt bereits einen Intersportler (Harald Tscherne) und den Filialisten Hervis, dazu den schlagkräftigen norwegischen Newcomer XXL Sports & Outdoor sowie Runners Point und Blue Tomato. Außerdem Monomarken-Stores von Nike, Mammut, Jack Wolfskin, Schöffel-Lowa und Northland.
Die neue Filiale von Decathlon befindet sich im ehemaligen Geschäft des insolventen Elektrohändlers Haas und bietet 5.000 qm Fläche. Über den genauen Eröffnungstermin konnte auch das Center-Management in der SCS noch keine Auskunft geben.
Im Geschäftsjahr 2017 wird der französische Sportdiscounter erstmals die 10 Mrd.-Euro-Umsatzgrenze übersprungen haben. Rund 90 % davon werden mit knapp 20 Eigenmarken eingefahren (u.a. Domyos, Kalenji, Quechua, Simond und Wed'ze).


Das könnte Sie auch interessieren