Österreichs größte Fachmesse 22.08.2019, 08:00 Uhr

Fahrrad Ordertage 2019 in Wels wachsen weiter

Bei den Fahrrad Ordertagen 2019 im österreichischen Wels standen Pedelecs im Mittelpunkt. Die Messe verzeichnete einen neuen Besucherrekord und erntete Lob von den Ausstellern.
Transport war einer von drei Schwerpunkten in Wels.
(Quelle: VSSÖ )
Auf der größten Fahrradfachmesse Österreichs präsentierten sich 40 Aussteller mit 100 Marken dem Fachhandel. Fokusthemen waren Systemintegration, Transport und Digitalisierung. Hans-Jürgen Schoder, Sprecher des Veranstalters Arge Fahrrad, erklärt, dass die dadurch gewonnenen Funktionen reguläre Fahrräder vom Markt nicht verdrängen werden. „Aber das digital vernetzte Fahrrad kann deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitragen“, so Schoder.
Verkehrssicherheit ist auch in Österreich durch den wachsenden Radverkehr aktuell: 457.000 Fahrräder wurden dort 2018 verkauft, ein Zehnjahreshoch. 33 Prozent davon wiesen einen Elektromotor auf (Deutschland: 23,5 Prozent). Und dieser hohe Anteil umsatzstarker Pedelecs macht die Fachbesucher, welche freien Eintritt hatten, zu einer besonders attraktiven Zielgruppe für die Aussteller. Mit 870 Fachbesuchern, davon 470 Händler, verzeichnete die Messe bei ihrer fünften Auflage einen neuen Besucherrekord und setzt ihren Wachstumskurs fort. 2018 waren etwa 760 Besucher gekommen, 400 davon Händler, und 2017 waren es 700 Besucher, darunter 360 Händler. Diese Erfolge führen die Messeveranstalter auch auf die Kontinuität zurück, etwa beim Veranstaltungsdatum und dem Ort.
Zufriedene Aussteller
Pexcos Vertriebsleiter Bernd Lesch zeigt sich zufrieden: „Die Fahrrad Ordertage 2019 sind für uns ein fester Termin in unserem Messekalender. Denn unsere Kunden haben hier die Möglichkeit, unsere Räder in Ruhe anzusehen, sich einen Überblick über das neue Produktportfolio zu verschaffen und unseren Vertriebsmitarbeitern vor Ort Fragen zu stellen und mit ihnen eine Vororder abzugeben. Wir sind der Meinung, dass die Ordertage gerade für den österreichischen Markt und unsere österreichischen Kunden weiterhin wichtig und ein fester Bestandteil der Vororderzeit sind. In diesem Jahr haben uns die Tage Montag und Dienstag hinsichtlich der Besucheranzahl überrascht, da diese mit die stärksten Tage waren.“
So oder ähnlich positiv äußerten sich mehrere Anbieter von Kompletträdern, darunter auch Giants Deutschland-Geschäftsführer Oliver Hensche. Manche Hersteller für Teile und Zubehör zeigten sich zurückhaltender, meinten aber, die informativen Gespräche wären wichtige Vorarbeit für künftige Bestellungen.



Das könnte Sie auch interessieren