Aussteller aus der Werkzeugbranche 22.05.2019, 09:22 Uhr

Bike Ordertage Nord: Schwerpunkt Werkstatt

Die sechsten Bike-Ordertage Nord (BOTN) im Bielefelder Lenkwerk begrüßen etwa ein Dutzend neue Aussteller und wollen für Werkstattpersonal attraktiver werden.
Die Werkstatt bildet einen Schwerpunkt bei den BOTN.
(Quelle: Sebastian Ruthe )
Die Fachmesse findet auch 2019 erneut am letzten August-Wochenende im Bielefelder Lenkwerk statt. Die Messe-Organisatoren Axel Böse, Geschäftsführer des Kinder- und Jugendradherstellers Coolmobility, und Matthias Wittich, Geschäftsführer des Custom-Herstellers Fritz Wittich mit der Marke Wittich Manufaktur Bikes, rücken am 24. und 25. August das Thema Werkstatt stärker in den Fokus. Einige der Aussteller mit Werkstattsortiment haben zwar bisher kein Fahrradwerkzeug gefertigt, sind aber in der Fahrradbranche bereits bekannt und verbreitet, etwa mit Zangen. Jetzt beginnen oder erweitern diese Hersteller ihr Sortiment für die Fahrradwerkstatt, zum Beispiel mit neuen Werkzeugen und einem Teil der Einrichtung wie Werkzeugwagen, oder noch größeren Lösungen, darunter auch Werkstattwänden. Die Zusammenarbeit ergab sich über die Firma Fritz Wittich, die auch einen Großhandel mit Autoteilen und Autowerkstattausrüstung betreibt. Die BOTN wollen mit dem Werkstattschwerpunkt auch das Werkstattpersonal nach Bielefeld bewegen.
Calogero Cannizzaro, Chef von Carlo Motorista Classico im Bielefelder Lenkwerk, öffnet für diese Fahrradwerkzeughersteller extra seine Automobilfachwerkstatt für italienische Youngtimer und Oldtimer. So führen der Werkstattausrüster Hazet (Remscheid), der Zangenhersteller Knipex oder der Schraubwerkzeugspezialist Wera, beide aus Wuppertal sowie der Elektrowerkzeughersteller Milwaukee (USA) und Rema Tip Top (Poing), bekannt für das Pannenset in der kleinen grünen Box, in der Ausstellung ihre Produkte vor. Auch das Möbelsystem „Männerküche“ von Boxo-Serenco wird dort ausgestellt.
Darüber hinaus haben Wittich und Böse erneut weitere Aussteller gewonnen, zum Beispiel die Cycle Union GmbH aus Oldenburg mit ihrer Marke E-Bike-Manufaktur, den Zweiradgroßhändler Kruitbosch aus dem niederländischen Zwolle mit seiner Cortina-Kollektion, den spanischen Traditionshersteller BH Bikes sowie den Hersteller Poison Bikes aus Nickenich. Die Riege der Zubehörlieferanten komplettiert Isybe, ein unterfränkischer Hersteller für Trinkflaschen. Zugesagt haben bereits mehr als 60 Aussteller.
Der Testparcours im Innenhof des einstigen Bekleidungsamts der Luftwaffe und das gemeinsame Grillen am Samstagabend bleiben unverändert. Auch die Öffnungszeiten am Samstag bleiben bei 14 bis 23 Uhr; Sonntag werden sie erstmalig auf 10 bis 16 Uhr verkürzt. Die Bielefelder Zweiradmesse ist nur für Fachbesucher geöffnet.



Das könnte Sie auch interessieren