Messe, Workshops, Party 16.01.2018, 11:17 Uhr

Bike&Co feiert 25-jähriges Jubiläum

Der Händlerverband Bike&Co feiert sein 25-jährigen Bestehen. Fachhändler und Lieferanten sind eingeladen zu Vorträgen, Workshops und einer großen Party.
Die Bico wird 25 Jahre alt.
„25 Jahre Bestand - das ist eine klare Konsequenz des Pioniergeistes der Gründer und Väter der Kooperation“, blickt Geschäftsführer Jörg Müsse auf die Anfänge des Verbands aus Verl zurück. Des Weiteren heißt es: „Wir wollen das Jubiläum mit unseren Mitgliedern, den Partnern in Industrie und Handel und natürlich unseren Mitarbeitern begehen. Wir blicken zurück und nach vorne – und natürlich wollen wir feiern!“ So lädt die Bico zum „bislang größten Event in der Geschichte des Verbands“ am 27. und 28. Januar im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück zum Nachdenken, Netzwerken und Feiern ein.
Am Samstagmittag sind Gesprächsrunden mit dem ehemaligen Radprofi Fabian Wegmann und Peter Sager, dem Jugendtrainer von Jan Ullrich und André Greipel, geplant. Zudem sind Vorträge angesetzt von Brancheninsidern wie Jörg Küster und Stefan Krämer.
Höhepunkt soll die Abendveranstaltung am Samstag sein. Ein Programmpunkt dabei: der „Historytunnel“, der den wichtigsten Stufen der Verbandsentwicklung gewidmet ist. Außerdem soll der Bike&Co-Handels-Champion-Award vergeben wird. Aber auch für Kultur und Entertainment soll gesorgt sein. Die TV-Moderatorin Christina Ringer führt durch den Abend. 
Workshops und Vorträge
Neben der offiziellen Mitgliederversammlung am Vormittag gibt es am Sonntag weitere Gründe für einen Veranstaltungsbesuch. Unter anderem wollen Shimano und Bosch Vorträge und Workshops abhalten. Aber es geht nicht nur technisch zu: Bike&Co will das Problem der Nachfolgeregelung in Seminaren und einer Gruppe zum Erfahrungsaustausch, einer so genannten Erfa-Gruppe, angehen.
An beiden Tagen gibt es eine zentrale Ausstellerplattform. Wieso man gerne vor Ort ist, bringt Uwe Reinkemeier-Lay, Geschäftsführer von Raleigh Univega, stellvertretend auf den Punkt: „Auf unserem gemeinsamen Weg mit Bike&Co ist viel gegenseitiges Vertrauen entstanden – eine Erfolgsgeschichte! Sie weiterzuschreiben, hat für Raleigh und Univega Priorität.“ Etwa 30 Verbandspartner aus Industrie und Dienstleistungen haben ihre Stände im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück, darunter Biketec, Continental, Paul Lange, Pexco, Ralf Bohle, Stevens und Winora-Staiger.



Das könnte Sie auch interessieren