Aufgrund der Corona-Pandemie 11.02.2021, 13:56 Uhr

Vivavelo-Kongress erneut verschoben

Auch 2021 kann der Vivavelo-Kongress der Fahrradwirtschaft nicht wie geplant stattfinden. Hintergrund ist erneut die Corona-Pandemie.
(Quelle: Vivavelo )
Der für den 25. und 26. Mai als Präsenzveranstaltung geplante Kongress in Berlin wird auf 2022 verschoben. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ist keine zuvrlässige Planung möglich. Beispielsweise ist der große Europasaal in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, in dem ein Großteil des Kongresses sich abspielt, momentan für eine Benutzung von nur 30 Personen zugelassen.


Das könnte Sie auch interessieren